Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

mangelhafter Einkauf

Dies ist ein Beitrag zum Thema mangelhafter Einkauf im Unterforum Off Topic Bereich , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Liebe Teilnehmer, ich bitte um Rat in einem alltagspraktischen Fall: Betreute kauft sich gute und teure Schuhe. Nach 2 Monaten ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Off Topic Bereich

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.11.2017, 14:01   #1
Schnell noch schreiben, dann geht's weiter
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 398
Standard mangelhafter Einkauf

Liebe Teilnehmer,

ich bitte um Rat in einem alltagspraktischen Fall:
Betreute kauft sich gute und teure Schuhe. Nach 2 Monaten ist ein Loch in der Sohle. Trotz Vorlage des Kassenbons wird ein Umtausch bzw. Schadenersatz seitens der Inhaberin des Schuhgeschäfts verweigert. Verkäuferin gibt an, die Schuhe seien nicht ordnungsgemäß getragen worden (was auch immer sie damit meint). Mit einem Rolls Royce fahre man nicht über einen Acker.

Ich war zugegen beim zweiten Umtauschversuch. An den Schuhen gibt es nur ein Loch in der Sohle auszusetzen, ansonsten sind sie in Ordnung.

Nun möchte ich die Angelegenheit nicht darauf beruhen lassen und frage Euch: wie gehe ich am besten vor??


Klima
Klima ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 14:22   #2
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 3,815
Standard

Und das ist jetzt eine Rechtsfrage im Rahmen des Betreuungsrechts , weil : ??

Ich verschiebe es mal ins Off Topic

Der nächste fragt noch wieviele Eier in den Kuchen eines Betreuten gehören.
__________________
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
(Albert Einstein)


agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 14:48   #3
Forums-Geselle
 
Benutzerbild von mimi91
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: Südwesten
Beiträge: 248
Standard

Ich würde entweder den Geschäftsführer zu sprechen verlangen oder die Geschäfstführung anschreiben oder die Verbraucherberatung um Rat bitten oder beides zusammen (manchmal reicht es schon, wenn man den Verkäufer um seinen Namen bittet und darauf hinweist, dass man den braucht, um es der Verbraucherzentrale zu melden).
__________________
Am besten Südwesten
mimi91 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 15:57   #4
Einsteiger
 
Registriert seit: 23.06.2017
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von mimi91 Beitrag anzeigen
Ich würde entweder den Geschäftsführer zu sprechen verlangen oder die Geschäfstführung anschreiben oder die Verbraucherberatung um Rat bitten oder beides zusammen (manchmal reicht es schon, wenn man den Verkäufer um seinen Namen bittet und darauf hinweist, dass man den braucht, um es der Verbraucherzentrale zu melden).
Das Gespräch wurde mit der Inhaberin geführt...

Sofern die Schuhe bestimmungsgemäß genutzt wurden - also nicht z.B. mit Ledersohlen im nassen Acker gearbeitet wurde - muß der Schaden ersetzt werden. Ein nicht bestimmungsgemäßer Gebrauch wäre vom Verkäufer nachzuweisen.

Andererseits sind Sohlen und Absätze klassische Verbrauchselemente eines Schuhs, Abnutzung ist daher als "normal" anzusehen.

Durchsetzen kann man den Anspruch vermutlich nur gerichtlich, da stellt sich die Frage, ob es sich hinsichtlich finanziellem und zeitlichem Aufwand überhaupt lohnt.

Ich halte dies übrigens für eine Rechtsfrage.
/hint off
Christian Martens ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 16:42   #5
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 3,815
Standard

Zitat:
Ich halte dies übrigens für eine Rechtsfrage.
/hint off
Das schon, aber keine betreuungsrechtliche sondern allgemeines Verbraucherrecht.
__________________
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
(Albert Einstein)


agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 16:43   #6
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 8,558
Standard

und zu meinen Cafe Pads sagst du nie was?
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 19:30   #7
Forums-Geselle
 
Benutzerbild von Leuchtturm-H
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Nahe an der Küste, aber noch nicht ganz.
Beiträge: 147
Standard

Moin,

wenn sich das vom Preis her lohnt, Nachbesserung verlangen, schriftlich, mit Frist. Abwarten, was passiert.

Ich hätte auch keine Skrupel, gerichtliche Schrite zu gehen. Aber das würde vom Einzelfall abhängen.

Grüße
Der Leuchtturm
Leuchtturm-H ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 22:36   #8
Held der Arbeit
 
Registriert seit: 25.01.2016
Ort: Ruhrpott / Niederrhein
Beiträge: 439
Standard

Stichwort ist hier: Beweislastumkehr.
https://de.wikipedia.org/wiki/Beweislastumkehr

Anwalt einschalten, der die Ansprüche geltend macht (wenn man einen findet bei dem geringen Streitwert).
ufzeer ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23