Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Barbetragskonto nach Kündigung des Heimvertrages

Dies ist ein Beitrag zum Thema Barbetragskonto nach Kündigung des Heimvertrages im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Meinem Sohn wurde zum 15.4. der Heimvertrag gekündigt, die Kostenzusage des Kostenträgers endet mit dem selben Datum. Ich bin Mutter ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.05.2018, 13:02   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 24.02.2018
Beiträge: 6
Standard Barbetragskonto nach Kündigung des Heimvertrages

Meinem Sohn wurde zum 15.4. der Heimvertrag gekündigt, die Kostenzusage des Kostenträgers endet mit dem selben Datum. Ich bin Mutter und gesetzliche Vertreterin und bevor ich dort im Heim lange herumfrage, würde ich gern die Rechtslage dazu wissen. Steht dieses Geld noch meinem Sohn zu, kann er es quasi 'mitnehmen', also abheben? Denn es handelt sich ja sozusagen um angesparte bzw. nicht verbrauchte Mittel der vergangenen Jahre.

Viele Grüße
Beate
BeateDA ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 13:09   #2
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 3,982
Standard

Hallo,
mir würde erst einmal kein Grund einfallen warum das Geld nicht mitgenommen werden könnte.

Es ist ja der Barbetrag des Betreuten, den er sich sicherlich für eine Anschaffung aufgehoben hat.
Kontoverbindung mitteilen auf die es überwiesen werden soll und gut ist es.
__________________
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
(Albert Einstein)


agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:57   #3
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 9,054
Standard

Zitat:
Meinem Sohn wurde zum 15.4. der Heimvertrag gekündigt, die Kostenzusage des Kostenträgers endet mit dem selben Datum.
D.h. im Klartext, es wird für den Monat April nur die Hälfte des Barbetrags vom Kostenträger gezahlt.
Was sich insegsamt, also auch aus den Vormonaten, auf dem Barbetragskonto befindet- siehe Andreas.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23