Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Betreuerin seit 3 jahren weder gemeldet noch zu erreichen per Tel. und Handy

Dies ist ein Beitrag zum Thema Betreuerin seit 3 jahren weder gemeldet noch zu erreichen per Tel. und Handy im Unterforum Forum für Angehörige und betreute Menschen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Ist es normal das sich ein Betreuer der für die Betreute Person Gerichtlich für alle Berreiche eingesetzt wurde sich nicht ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Forum für Angehörige und betreute Menschen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.01.2021, 20:59   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 03.01.2021
Ort: Leverkusen,NRW
Beiträge: 3
Standard Betreuerin seit 3 jahren weder gemeldet noch zu erreichen per Tel. und Handy

Ist es normal das sich ein Betreuer der für die Betreute Person Gerichtlich für alle Berreiche eingesetzt wurde sich nicht bei ihr für ein gespräch wozu sie gesetzlich jeden monat 1 mal oder alle 3 monate

1 mal treffen und sprechen müssen??



Also die Person um der es geht hat Tourette,Borderline,Drogeninduzierte psyschose und ist im Substi Programm. Und sie ist meine Freundinn/Verlobte.
Ist was unklar fragen über PN.
Marcel83B.C ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2021, 21:16   #2
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 7,103
Standard

Moin moin


die Anfrage ist etwas dünn, um brauchbare Antworten geben zu können.



Hat sich die Betreuerin auch sonst nicht gemeldet? Per Telefon, Brief etc.?

Wenn sich die Betreuerin seit drei Jahren nicht mehr gemeldet hat, dann wäre es mal an der Zeit dies dem Gericht mitzuteilen und nachzufragen, ob die Betreuung denn noch besteht.


MfG


Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2021, 21:31   #3
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 03.01.2021
Ort: Leverkusen,NRW
Beiträge: 3
Standard

Nach meinem wissens stand und ich bin sehr oft mit ihr unterwegs kein einziges mal und was das gericht angeht bin ich skeptisch die Betreuerin ist eine gute Lügnerin/Verleumderin aber das ist ein gesondertes Thema von sehr sehr sehr ....... ect. vielen.
Marcel83B.C ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2021, 21:40   #4
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 7,103
Standard

Moin moin



Zitat:
Zitat von Marcel83B.C Beitrag anzeigen
und was das gericht angeht bin ich skeptisch

'...'
die Betreuerin ist eine gute Lügnerin/Verleumderin

Du kannst glauben, was Du Dir erträumen willst, denn dazu hast Du das Recht. Aber dann glaubst Du nur und du weißt es nicht.



Du kannst aber auch prüfen, was ist und was nicht ist. Dann bist Du auf das Glauben nicht mehr angewiesen, sondern Du hast Wissen, auf das Du bauen kannst...
...und mußt nicht mehr voller Skepsis spekulieren.


MfG


Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2021, 08:12   #5
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 12,205
Standard

Zitat:
was das gericht angeht bin ich skeptisch die Betreuerin ist eine gute Lügnerin/Verleumderin
Dazu fällt mir nur ein: wie kann man zu einer solchen Einschätzung bei jemanden gelangen den man 3 Jahre lang nicht gesehen oder gehört haben will?


Weiter stellt sich auch die Frage: wer hat in den vergangenen 3 Jahre die notwendigen Anträge zur Sicherung des Lebensunterhaltes gestellt?
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2021, 11:50   #6
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 2,301
Standard

Ich würde die (vermeintliche?) Kontaktverweigerung der Betreuerin dem Betreuungsgericht melden. Dann wird es eine Anhörung geben, mit Betreutem UND Betreuerin. Und ein Ergebnis, das auch in einem Betreuerwechsel (letztlich egal aus welchem Grund) bestehen kann oder sogar in einer Betreuungsaufhebung (zb auch wegen „Unbetreubarkeit“). Alle weiteren Diskussionen dazu in diesem Forum können nur Spekulationen sein.
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35