Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Kurklinik entläßt nicht ins betreute Wohnen?

Dies ist ein Beitrag zum Thema Kurklinik entläßt nicht ins betreute Wohnen? im Unterforum Forum für Angehörige und betreute Menschen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Grundsätzlich gilt: Ambulant VOR stationär. Das Wunsch und Wahlrecht der Betroffenen Person ist hier vorrangig ausschlaggebend. Eine Pflegebedürftigkeit wird zumeist ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Forum für Angehörige und betreute Menschen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 25.01.2021, 21:35   #11
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 29.11.2018
Beiträge: 105
Standard

Grundsätzlich gilt:
Ambulant VOR stationär. Das Wunsch und Wahlrecht der Betroffenen Person ist hier vorrangig ausschlaggebend.
Eine Pflegebedürftigkeit wird zumeist in Form von Pflegegeld sodann mit dem Kostenträger der Eingliederungshilfe verrechnet bzw an diesen abgetreten.
Auch eine Demenz ist kein Ausschlusskriterium der Rückkehr in die besondere Wohnform des Ambulant Betreuten Wohnen. Die Hilfen der Eingliederungshilfe gelten auch für über 65 Jährige.

Antrag stellen, Begründung:
Aufrechterhaltung des Status Quo und des Mindestmaß an Selbstständiger Wohnform.
War OMA denn zuvor in der Eingliederungshilfe? Wenn es für die Aufrechterhaltung der Gesundheitlichen Stabilität notwendig erscheint, in die bekannte Wohnform zurück zu kehren, dann ist das mit dieser Begründung durchaus gängig.
Frankreichfahrer ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 12:36   #12
Forums-Azubi
 
Registriert seit: 28.01.2011
Beiträge: 35
Standard

Vielen Dank für die rege Beteiligung. Leider hat sowohl die Leiterin vom Betreuten Wohnen die Aufnahme abgelehnt wie auch die Ärztin. Oma selbst war es egal, also haben wir uns doch schweren Herzens fürs Heim entschieden. Die Entscheidung war auch nicht ganz verkehrt, gleich am ersten Heimtag wurde Oma wieder krank und mußte wieder 2 Wochen ins Krankenhaus. Nun ist ihr Zustand noch schlechter. Das ist eben das Problem bei alten Menschen, der Zustand verändert/verschlechtert sich meist schneller, als man mit dem Regeln der Dinge darauf reagieren kann.
So weit geht es ihr im Heim gut, nur das Oma ohne zu fragen einfach geimpft wurde, was wir wegen der Komplikationen eigentlich nicht wollten (zumal Oma bereits Corona hatte) . Oma war danach 2 Tage nicht ansprechbar, aber jetzt ist ihr Zustand zum Glück wieder wie vor der Impfung. Wir haben langsam nicht mehr die Kraft, uns wegen allem herumzustreiten.
Und Ihr habt Recht, wenn dort im Heim jemand stürzt, wird er auch nicht gleich gefunden, zum Glück passiert das recht selten.
Also vielen lieben Dank noch einmal für Eure schnelle Hilfe!
Bevollmächtigter ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37