Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Betreuung rükkehr

Dies ist ein Beitrag zum Thema Betreuung rükkehr im Unterforum Forum fr Angehrige und betreute Menschen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Huhu Bin während dem betreungsverfaren ins Ausland “geflohen“ aber auch weil das land viel günstiger ist, jedoch bereut da vieles ...


Zurck   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Forum fr Angehrige und betreute Menschen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitrge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 01.05.2021, 22:29   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 04.03.2019
Beitrge: 8
Standard Betreuung rükkehr

Huhu
Bin während dem betreungsverfaren ins Ausland “geflohen“ aber auch weil das land viel günstiger ist, jedoch bereut da vieles bei uns einfach organisirter und suche schutz vor betrüger und schon hilfe aber auch konkret also zimmer und jöbli, nicht betreueri wär mir zu eng das brauch ich sicher nicht.
Die psychi ärztehaben zwar den kopf geschüttelt aber die haben mich nicht gewarnt oder gehindert daran auswandern mit meinen diagnosen und so nun rükkerhr ist riiesen achwer auch wegen covid und allein finde ich dann kein zimmer bleibe, ich fühl mich ein wenig im stich gelassen nach dem motto du sollst sehen wie du rükkommst, dann schauen wir wegen schutz und unterstpzrßung, komm mir da vor wie ein schuzloses kind umzingeld von gierigen haußifische und fühl mich bedroht und dahe leb ich isolirt in angst. Die müssten mir helfen wieder zurükzureisen, oder nicht+¬?? Bin ja gefährdet mit schwere duagnosen aber wieso auf mich allein gestellt? Die sollen mir ein kleines zimmer anbieten?!:
KarinP ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 01:19   #2
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beitrge: 12,607
Standard

Dein Beitrag ist schwer zu lesen und zu verstehen.
Du hast dich der Betreuung entzogen und bist ins Ausland gegangen. Scheinbar klappt es dort jetzt doch nicht.


Dir kann man nur raten dich an die deutsche Botschaft um Hilfe zu wenden- wo immer du jetzt lebst.
Wie Hilfen aussehen die man dir anbieten knnte kannst du dir nicht aussuchen.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der berwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke fr ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 08:54   #3
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 04.03.2019
Beitrge: 8
Standard

Ja danke Michaela,für die ratschläge eher aber wär hilfe gut zu bekommen nachher,, ein zimmerchen, also es wächst mir so vieles über den kopf momentan ist der flug zu buchen kein problem ausser den tests aber alles vorher auflösen da un vor allem nachher eine kleine bleibe zu finden , und anmeldeprozedur so wenn man kein umfeld hat ist schwer, und auch die thera und psychiatrie und die vom betreungverfahren die haben mic nicht gewarnt oder gestoppt vor dem weggehen, das ist wie passive euthanasie! die hätten mir lieber besser erklärt über die hilfen und unterstützungen und so, statt zu sagen/denken ja dann hau doch einfach ab, tschüss.
Aber ja ich kann glück und energie finden und alles allein regeln oder mit der botschaft auch
KarinP ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 09:47   #4
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beitrge: 2,641
Standard

Hallo Karin, bitte oben rechts angemeldet bleiben aktivieren. Dann klappts mit den Umlauten.
__________________
Mit vielen Gren
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 10:35   #5
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 04.03.2019
Beitrge: 8
Standard

Ja ok was ich meine: so wie zum sagen wir haben dir helfen wollen, du hast dich abgemeldet und bist weg, nun ist aus und vorbei.
Die sollten mir ein zimmerchen finden, so kann ich zurck, so fhle ich mich abgestossen und vergessen, so unemphatisch und kaltherzig
KarinP ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 11:30   #6
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beitrge: 12,607
Standard

@Karin aus deiner persnlichen Situation heraus ist dein Frust verstndlich aber das ist dann doch ziemlich heftig:
Zitat:
und auch die thera und psychiatrie und die vom betreungverfahren die haben mic nicht gewarnt oder gestoppt vor dem weggehen,
und kaum vorstellbar. Stoppen konnte man dich sowieso nicht.


Sobald du wieder hier soltest du dich umgehend bei deiner Stad/Gemeinde in der zustndigen Stelle fr Obdachlose melden, du bekommst umgehend eine Unterkunft zugewiesen- dann siehst du weiter.

Die Idee, dass wer auch immer dir hier ein "Zimmerchen organisiert" und du msstest nur noch einziehen ist vollstnig unrealistisch, das kannst du vergessen. So einfach hat es auch niemand der schon lnger auf der Warteliste der Wohnungsvermittlungsstelle steht.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der berwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke fr ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 12:10   #7
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beitrge: 7,285
Standard

Moin moin


Da du unbedingt weg wolltest und dich auch ins Ausland begeben hast, bist Du jetzt erst mal dort. Du hast dir damit ein schickes Eigentor ins Nest gelegt, weil Die keiner (hiesiger Arzt, hiesiges Gericht, rechtlicher oder sonstiger Betreuer) dort helfen kann.



Wenn Du wieder nach Deutschland zurckgehen willst, dann nimm Michaelas Tipp mit der Botschaft an. Das ist zumindest im Moment die einzige Stelle, die Dir helfen kann.


Die Vorstellung, dass Dir nur ein Zimmerchen organisiert werden sollte, ist etwas dnn:
Httest Du jemand im Bereich der Obdachlosenhilfe gefragt, dann wre es zumindest im Rahmen einer Notunterkunft mglich gewesen.

rzte, Gerichte und rechtliche Betreuer sind hierfr die falschen Ansprechpartner.

Wenn hierber eine Untersttzung (rechtliche Betreuung) organisiert worden wre, dann wre die Hilfe viel weitreichender geworden.

Du wrest zwar kurzfristig auch auf die Obdachlosenhilfe verwiesen worden, aber Du da wrest dort auch noch durch den oder die Betreuerin untersttzt worden.



Undabhngig davon geht es doch sicherlich nicht nur um das "Zimmerchen", sondern auch um fehlendes Geld (Einkommen), gesundheitliche Sachen, Behrden und was sonst noch so den Schuh drcken lassen kann.

Um Hilfe in diesen Bereichen zu bekommen bringt es nichts, sich ins Ausland abzusetzen. Dafr mtest Du erst mal wieder zurckkommen.



MfG


Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 12:31   #8
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 04.03.2019
Beitrge: 8
Standard

Ja ok Imre und Michaela, das war nun ziemlich hart und krass das alles zu lesen mit dem eigentor und so, aber danke ihr seit ja vom fach und es soll mir dienen aufzuwecken und doch wieder schnell zurkgehen ins system und es wird schwer allein , und dann doch hilfe holen annehmen, das mit dem wegwollen war aber fast sicher psychisch bedingt, nicht razional
KarinP ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 12:39   #9
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beitrge: 2,641
Standard

Hallo Karin, habe ich das richtig verstanden, du bist ins Ausland ausgereist, BEVOR das Gericht einen Betreuer bestellt hat? Dann ist zZt niemand von Deutschland aus in der Lage, dir bei der Rckkehr behilflich zu sein.

Hast du vom Gericht noch ein Aktenzeichen und eine Tel.nummer? Falls VOR deiner Ausreise ein med. Gutachten erstellt wurde, das eine Betreuerbestellung gutheit UND eine richterliche Anhrung stattgefunden hat (aber auch nur dann!) knnte fr dich (auch wenn du noch im Ausland bist, Voraussetzung deutsche Staatsangehrigkeit) doch noch vom Gericht ein Betreuer bestellt werdem. Der knnte aber nur die Dinge im Inland vorbereiten, weil die meisten Stellen im Ausland Betreuer nicht anerkennen.

Das heit, fr die Rckreise (falls du Geld und/oder Papiere brauchst), kann nur das deutsche Generalkonsulat in dem Land, in dem du bist, weiterhelfen. Wenn du dich innerhalb der EU aufhlst, msste es (vom Geld abgesehen), auch so gehen.

Vielleicht schaust du auch mal hier: https://www.raphaelswerk.de/
__________________
Mit vielen Gren
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 12:56   #10
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beitrge: 12,607
Standard

Hallo Karin, jetzt mache dich nicht vollkommen verrckt mit htte, htte Fahrradkette. Du hattest einen (Gedanken-) Fehler begangen- jetzt geht es darum diesen wieder zu berichtigen.

Wenn du sagt, Flug zahlen ist kein Problem dann lse deinen Kram im Ausland auf -so schnell wie mglich und sieh zu das du wieder herkommst. In der Hinsicht, was Hilfen betrifft, ist die BRD immer noch gut.
Die Corona Einreiseprozedur lsst sich zur Zeit fr keinen anders lsen, da musst du halt durch. Du hast es geschafft abzuhauen, also schaffst du es auch wieder zurck.

Wenn du wieder hier bist meldest du dich als Erstes wie gesagt obdachlos bei deiner Gemeinde und dann sofort bei Gericht wegen einem Betreuer.
Nicht zaudern, zgern oder klagen- machen. Das wird etwas umstndlich aber es wird schon wieder. Viel Erfolg!
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der berwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke fr ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36