Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Corona und Betreuung

Dies ist ein Beitrag zum Thema Corona und Betreuung im Unterforum Forum für Angehörige und betreute Menschen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Person A steht unter Betreuung und der Betreuer hat folgende Aufgabenkreise. die Sorge für die Gesundheit der / des Betroffenen ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Forum für Angehörige und betreute Menschen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 28.08.2021, 20:49   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 26.08.2021
Beiträge: 7
Standard Corona und Betreuung

Person A steht unter Betreuung und der Betreuer hat folgende Aufgabenkreise.

die Sorge für die Gesundheit der / des Betroffenen
die Aufenthaltsbesimmung
die Vermögenssorge
die Regelung der Behördenangelegenheiten

Ein Einwilligungsvorbehalt besteht nicht.

1. Gab es von Amts wegen irgendwelche Regeln bezüglich der Corona Impfung oder Standardvorgehen? Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

2. Person A wurde von der Stadt angeschrieben ob eine Impfung erfolgen soll. Sie hat den Brief auch ausgefüllt aber nicht abgeschickt. Ob sie das Thema Impfung mit ihrem Betreuer besprochen hat ist nicht bekannt. 4 Wochen nach Ende der Frist ist einem Angehörigen von Person A aufgefallen das der Brief nicht abgeschickt wurde.

Müsste sich nicht der Betreuer um den Brief kümmern? ( Behördenangelegenheit und Gesundheitssorge ) Die Impfung wollte sie auf jedenfall, hat es aber versäumt.
Spiderman_ ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 21:02   #2
Stammgast
 
Registriert seit: 29.10.2018
Beiträge: 665
Standard

Zitat:
Zitat von Spiderman_ Beitrag anzeigen
1. Gab es von Amts wegen irgendwelche Regeln bezüglich der Corona Impfung oder Standardvorgehen? Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Grundsätzlich ist hier der Wunsch des Betreuten maßgebend. Aber in mindestens einem Fall wurde ein Betreuer bereits entlassen weil er sich nicht um die Impfung des Betreuten gekümmert hat.


Zitat:
Zitat von Spiderman_ Beitrag anzeigen
2. Person A wurde von der Stadt angeschrieben ob eine Impfung erfolgen soll.
Woher weiß die Stadt eigentlich dass der Betreute ungeimpft ist? Derartige Daten sind nämlich besonders schützenswerte Daten die eigentlich nicht gespeichert werden dürfen. Das wäre eher ein Fall für eine Datenschutzbeschwerde und so ein Schreiben würde ich auch nicht ausfüllen.
Pichilemu ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 21:20   #3
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 26.08.2021
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Pichilemu Beitrag anzeigen
Grundsätzlich ist hier der Wunsch des Betreuten maßgebend. Aber in mindestens einem Fall wurde ein Betreuer bereits entlassen weil er sich nicht um die Impfung des Betreuten gekümmert hat.



Woher weiß die Stadt eigentlich dass der Betreute ungeimpft ist? Derartige Daten sind nämlich besonders schützenswerte Daten die eigentlich nicht gespeichert werden dürfen. Das wäre eher ein Fall für eine Datenschutzbeschwerde und so ein Schreiben würde ich auch nicht ausfüllen.
Die Stadt hat alle ü60 angeschrieben und man konnte dann ankreuzen ob man schon geimpft ist oder nicht und vor allem ob man eine Impfung möchte.

Die Betreute wollte geimpft werden und hat das im Formular von der Stadt auch so vermerkt. Nur wurde das Formular eben nicht abgeschickt. Am Ende hat dann ein Verwandter es gemacht.
Spiderman_ ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 21:30   #4
Stammgast
 
Registriert seit: 29.10.2018
Beiträge: 665
Standard

Ich halte eine derartige Datenerhebung seitens der Stadt für schlicht unzulässig.


Jetzt ist der Brief natürlich schon weg, aber m. E. hat sich der Betreuer nichts zuschulde kommen lassen, indem er den Brief nicht abgeschickt hat. Informationen über den Impfstatus und die persönliche Meinung des Betroffenen zur Impfung haben in den Händen der Stadt nichts zu suchen.
Pichilemu ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2021, 22:07   #5
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 26.08.2021
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Pichilemu Beitrag anzeigen
Ich halte eine derartige Datenerhebung seitens der Stadt für schlicht unzulässig.


Jetzt ist der Brief natürlich schon weg, aber m. E. hat sich der Betreuer nichts zuschulde kommen lassen, indem er den Brief nicht abgeschickt hat. Informationen über den Impfstatus und die persönliche Meinung des Betroffenen zur Impfung haben in den Händen der Stadt nichts zu suchen.
Alles klar. Danke für die Antwort.
Spiderman_ ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2021, 16:17   #6
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 29.07.2019
Ort: Nähe Weißwurstäquator
Beiträge: 125
Standard

Zitat:
Zitat von Pichilemu Beitrag anzeigen
Ich halte eine derartige Datenerhebung seitens der Stadt für schlicht unzulässig.

Jetzt ist der Brief natürlich schon weg, aber m. E. hat sich der Betreuer nichts zuschulde kommen lassen, indem er den Brief nicht abgeschickt hat.
Hallo,

na ja, eine Stadt fragt kaum aus Spaß an der Freud "He, sind Sie geimpft? Dann schreiben Sie uns doch mal" - Da gibt schließlich auch Datenschutzbeauftragte
Schreiben mit einem Impfangebot wurden ja von allen Städten und Landkreisen an bestimmte vulnerable Zielgruppen - je nach Alter oder im Heim - geschickt um das Abzufragen. Möglicherweise hat sich ein Kästchen "Sind Sie schon 1x geimpft" dort befunden, damit das richtige Vakzin für die 2. Impfung - sofern gewünscht - ausgewählt werden kann? Nur so eine Idee.

Ich meine schon, dass es ein Versäumnis war, nicht auf solche Post zu achten bzw. danach zu fragen - allerdings glücklicherweise keines, das offenbar Konsequenzen hatte: die Person ist nicht erkrankt und kann sich jetzt ja überall impfen lassen. Und bekommt sogar noch ein Bratwurst dazu (gab es vor Ort ernsthaft).
Forenfuchs ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37