Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Betreuer bestellen

Dies ist ein Beitrag zum Thema Betreuer bestellen im Unterforum Forum für Angehörige und betreute Menschen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo Ich habe dieses Forum endeckt und brauche Hilfe. Meine Oma ist vor 2 Wochen ins Krankenhaus eingeliefert worden mit ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Forum für Angehörige und betreute Menschen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 25.06.2006, 21:18   #1
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.06.2006
Ort: Ottobrunn
Beiträge: 2
Standard Betreuer bestellen

Hallo

Ich habe dieses Forum endeckt und brauche Hilfe.

Meine Oma ist vor 2 Wochen ins Krankenhaus eingeliefert worden mit einem Schlaganfall. Nun ist Sie in einer Rehaklinik gekommen die für mich über 800km weit weg ist. Ich mache mir große Sorgen um meine Oma und möchte meiner Oma helfen. Folgendes:

Sie hat zwar 2 Söhne und eine Tochter, doch die beiden Söhne sind Alkoholiker. Der eine will sich um meine Oma kümmern doch ich weiß das es meiner Oma nicht hilft. Er kann auch mal für ein paar tage der auch mal 1-2 wochen ohne alkohol auskommen. Meine Mama kann es nicht ausüben meine Oma in Pflege zu nehmen. Das schafft sie nicht.

Ich möchte meiner Oma insoweit helfen das sie einen Betreuer vom Gericht bekommt und das auch dieser Betreuer alles weitere ausüben kann z.B. Überweisungen, Rechnungen begleichen usw. Der Sohn der das übernehmen möchte ist doch nur auf das Geld scharf und kann es dann für seinen Alkohol ausgeben und das will und möchte ich verhindern.

Leider kann ich meine Oma auch nicht nehmen aber ich weiß das sie eine eigene wohnung haben möchte und nicht ins Pflegeheim. Ich wohne in der nähe von München und meine Oma in Schwerin.

Wie muss ich ein Brief an das Vormundschaftsgericht schreiben?

ich möchte meiner Oma einen Betreuer zur Seite stellen und nicht den Söhnen. Meine Mutter würde auch ab und an bei ihr vorbei schauen. Aber dazu braucht sie einen Schlüssel für die neue Wohnung. Die Söhne von meiner Oma bedrohen meine Mutter und Sie hat Angst.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann oder mir schreibt was ich zu tun habe. Solltet ihr noch Fragen haben dann stellt sie mir und ich versuche es so zu beschreiben das man es auch verstehen kann.

Ich bin im Moment etwas durcheinander, denn ich habe mit meiner Oma kurz telefonieren können sie tut mir leid. Keiner hat sie bis jetzt Besucht ihr wohnungseinrichtung wird von einem der Söhne kaputt geschlagen. Meiner Oma kann und möchte ich es nicht sagen sie soll sich erstmal erholen. Kann das Gericht auch mit der Polizei die Wohnung meiner Oma zuriegln damit niemand mehr rein kommt?


Doreen
reni ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 21:06   #2
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: im Norden
Beiträge: 1,621
Standard ohne

Hallo,

am einfachsten ist es, an das zuständige Amtsgericht zu schreiben (so wie hier schon geschehen, den Text etwas ändern vielleicht), darauf hinweisen, das es ein Eilantrag ist.

Auch die Anschriften aller Beteiligten nicht vergessen, und dann muss man leider abwarten.

Gruss

Andreas
AndreasLübeck ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2006, 13:30   #3
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.06.2006
Ort: Ottobrunn
Beiträge: 2
Standard Re: ohne

Zitat:
Zitat von Andreas
Hallo,

am einfachsten ist es, an das zuständige Amtsgericht zu schreiben (so wie hier schon geschehen, den Text etwas ändern vielleicht), darauf hinweisen, das es ein Eilantrag ist.

Auch die Anschriften aller Beteiligten nicht vergessen, und dann muss man leider abwarten.

Gruss

Andreas

Hallo Andreas

vielen Dank für deine Antwort ich werde es so schnell wie möglich erledigen. Ich habe jetzt am Samstag einen termin in der Reha und mal schauen was ich dort erreichen kann. Es ist nicht grad ein kurzer weg ich muss 1000km fahren. Aber für meine Oma werde ich alles tun.

Also noch mal Danke
reni ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2006, 21:46   #4
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 7,835
Standard

Moin Doreen

Wenn Du am Wochenende zu Deiner Oma fährst, dann formuliere Dein Schreiben schon einmal vor und sprich mit ihr darüber.auch über die Sorgen, die Du wegen Deiner bösen Onkels hast, und dass es vielleicht besser ist jemand von ausserhalb der Familie zu nehmen, weil sonst die Streitigkeiten in der Familie sind. Vielleicht versteht das Deine Oma auch und ist bereit den Antrag mit zu unterschreiben. Das kann die Sache bei Gericht durchaus beschleunigen.

Wenn dann ein/e Betreuer/in bestellt wird, kannst Du oder auch Deine Mutter Unterstützung anbieten. Je nach Möglichkeit.

Deine Mutter kann aber auch ebenfalls einen Brief an das Gericht schreiben und ihren Teil für die Begründung tun, dass die Onkels die Betreuung nicht bekommen.
Wegen der Zerstörung der Wohnungseinrichtung Deiner Oma kannst Du ja evtl. am Wochenende die Polizei anschieben. Vielleicht unterstützt die Dich ja bei der Anzeige, bzw. befragt auch die Oma dazu. Wenn es Nachweise gibt, dass ein Onkel das Trümmerfeld veranstaltet hat - um so besser.

Wenn die Onkels Deine Mutter bedrohen, ist in erster Linie Deine Mutter gefragt. Sie - und nur sie - kann eine Anzeige bei der Polizei stellen. Sonst kommt von polizeilicher Seite nix.

Viel Glück und nicht verzweifeln wünscht

Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
angehörige, betreuerwechsel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betreuungsverfahren läuft/Betreuer bestellen Marcusvw7 Forum für Angehörige und betreute Menschen 3 09.11.2007 14:35
Übergaberegelung von Betreuer zu Betreuer olli Situation der Betreuer/innen 3 20.09.2006 20:30
Soll ich mich zum Betreuer bestellen lassen? elmego Forum für Angehörige und betreute Menschen 3 23.03.2006 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38