Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Veräpplung des Forums?

Dies ist ein Beitrag zum Thema Veräpplung des Forums? im Unterforum Off Topic Bereich , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
U. a. diesen qualifizierten, Kenntnisse des Betreuungsrechts offenbarenden Beitrag eines Users des Forums namens Pichilemu habe ich gerade in dem ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Off Topic Bereich

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 23.01.2019, 09:40   #1
Held der Arbeit
 
Benutzerbild von mimi91
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: Südwesten
Beiträge: 443
Standard Veräpplung des Forums?

U. a. diesen qualifizierten, Kenntnisse des Betreuungsrechts offenbarenden Beitrag eines Users des Forums namens Pichilemu habe ich gerade in dem Thread namens "Schluss-Vergütung für Betreuer" gelesen:


"Prinzipiell hat die Bezirksrevisorin damit recht, dass die Erben nach dem Tod des Betreuten die Betreuervergütung der vergangenen drei Jahre aus dem Nachlass zahlen müssen.
Allerdings dürfte die Hälfte des Hauses schlichtweg nicht verwertbar sein. Wer kauft da draußen die Hälfte eines Hauses? Also ich kenne da niemanden."


Es handelt sich wohl um denselben/dieselbe Pichilemu, der/die noch vor kurzem das Forum beschäftigt und sich als auf eine Parkbank lebende von Verwandten und Betreuern gebeutelte und dringend hilfsbedürftige Existenz vorgestellt hat. Auch ich habe mich damit beschäftigt, Zeit investiert und Kommentare verfasst. Ich kann mich jetzt allerdings des Eindrucks nicht erwehren, dass das Forum von diesem User/dieser Userin veräppelt wurde.
mimi91 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 10:41   #2
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 29.10.2018
Beiträge: 99
Standard

Was ich dir sagen kann:


Ich wurde gegen meinen Willen in eine Obdachlosenunterkunft zwangseingewiesen, weil ich "die Notwendigkeit einer Obdachlosenunterbringung nicht erkennen kann".


Und zwar ausgerechnet in der Stadt, mit der ich immer noch ein großes Trauma verbinde. Seitdem geht es mir so schlecht, dass ich bereits mehrere Suizidversuche unternommen habe, denn ich halte es in der Stadt einfach nicht aus. Ich will nicht ausgerechnet zu den Behörden zurück, die meinen Vater bei der Vergewaltigung aktiv unterstützt haben, die ihn sogar beglückwünscht haben, er würde ja "gute Erziehung" an mir durchführen.



Was mit mir gemacht wird, ist einfach so widerlich, da muss man sich zwangsläufig einstudieren ganz einfach um sich zu wehren oder es zumindest zu versuchen. Ich will ja das böse Wort "politische Verfolgung" nicht in den Mund nehmen aber es wirkt fast so.


Einen öffentlichen Pranger über mich, das geht aber wirklich nicht.
Pichilemu ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 10:48   #3
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 4,218
Standard

@mimi91
Es dürfte sich eher um einen gemeinen Forentroll handeln.
Siehe auch :https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)



Dont feed the Troll
__________________
----------------
agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 11:53   #4
Held der Arbeit
 
Benutzerbild von mimi91
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: Südwesten
Beiträge: 443
Standard

mimi91 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23