Forum Betreuung

Forum Betreuung (https://www.forum-betreuung.de/)
-   Off Topic Bereich (https://www.forum-betreuung.de/off-topic-bereich/)
-   -   Notfallordner (https://www.forum-betreuung.de/off-topic-bereich/4763-notfallordner.html)

Evi 18.08.2010 23:27

Notfallordner
 
Ich mache gerade den zweiten Versuch, einen Notfallordner anzulegen, falls ich mal in die Klinik muss, nicht mehr selbst für mich sorgen kann oder "abtrete".

Einige von euch Betreuern mussten sich sicher schon durch fremdes "Papierchaos" durchwühlen.
Vielleicht fällt euch etwas ein, was in folgender Liste für einen solchen Ordner fehlt oder überflüssig ist!

- alle Versicherungspolicen ? oder ist nur die Versicherung und die Mitgliedsnummer nötig? Dann müsste nicht regelmäßig aktualisiert werden

- Liste der Geldinstitute mit Kto.-/Depotnummern

- alle Zahlungsverpflichtungen mit Betrag, Datum der voraussichtlichen Abbuchung und Zahlungsart

- Hinweis, wo das Testament hinterlegt ist (vermutlich wird es das Amtsgericht werden)

- Name, Tel.nummer und Adresse des Testamentsvolltreckers,
der den Nachlass verwalten, die Beerdigung und die Wohnungsauflösung organisieren soll.

- Patientenverfügung

- Betreuungsverfügung, mit Wünschen für die Betreuung und
einer Übersicht über die Pflegezusatzversicherungen und deren Leistungen

- Wünsche für die Beerdigung, Grabschein, Geburtsurkunde

- Liste der Menschen, die verständigt werden sollen

- Liste, wer alles einen Wohnungsschlüssel hat

- Liste der behandelnden Ärzte?

- Liste der Krankheiten, Allergien, Medikamente und Operationen

- Impfpass

- last not least: Außen auf dem Ordner, der ein Karteikasten sein wird, eine Liste, wann die letzte Aktualisierung stattgefunden hat!

- am Pinnbrett überm Telefon ein Hinweis, wo der Ordner zu finden ist

Evi 18.08.2010 23:47

Sorry, bin versehentlich in der falschen Rubrik gelandet und kanns nicht verschieben.
Der Beitrag sollte eigentlich in den "Off Topic Bereich".

Evi 19.08.2010 00:22

Daaanke fürs Verschieben!:winke:

MurphysLaw 19.08.2010 06:18

Hallo Evi,

soweit mir bekannt ist, ists für die "Einlösung" von Versicherungen erforderlich, die Police vorzuzeigen. Von daher wäre eine Sortierung inkl. Policen erforderlich.
Deshalb rettet man auch im Brandfall den Ordner mit der Hausratversicherung und nicht, wie meine Mutter vor ein paar Jahren, ca. 20 Paar Socken :LOL:

Gruss,
MurphysLaw

Chesterfield 19.08.2010 09:44

Hallo!

Hier gibt es so ein Ding komplett gegliedert und vorbereitet zu kaufen - was ich niemandem raten würde, weil man sich das dem Grunde nach wesentlich kostengünstiger, wenngleich auch mit mehr Aufwand selber basteln kann.

Auf der Webseite sind allerdings einige vielleicht hilfreiche Anhaltspunkte zu finden, was da alles rein sollte.

Evi 19.08.2010 11:33

[quote=MurphysLaw;40336]
Deshalb rettet man auch im Brandfall den Ordner mit der Hausratversicherung und nicht, wie meine Mutter vor ein paar Jahren, ca. 20 Paar Socken :LOL:

:LOL:! Jeder hat halt so seine eigenen Prioritäten!

Das bringt mich auf die Idee, dass es vielleicht sinnvoll ist, manches außer Haus zu deponieren.

Evi 19.08.2010 11:46

Zitat:

Zitat von Chesterfield (Beitrag 40340)

Hier gibt es so ein Ding komplett gegliedert und vorbereitet zu kaufen

Auf der Webseite sind allerdings einige vielleicht hilfreiche Anhaltspunkte zu finden, was da alles rein sollte.

Danke für den Link! Da sind viele gute Tips zu finden!

Kaufen würde ich mir so einen Ordner auch nicht. Ich nehme Hängemappen. Selbst wenn die nicht nach Themen gegliedert sind, aber beschriftet, ist es einigermaßen leicht, sich da zurecht zu finden, denke ich. Jedenfalls leichter, als in meinem derzeitigen relativen "Chaos".

MurphysLaw 19.08.2010 16:53

Zitat:

Zitat von Evi (Beitrag 40353)

Das bringt mich auf die Idee, dass es vielleicht sinnvoll ist, manches außer Haus zu deponieren.

Hallo Evi,

an ein Bankschliessfach dachte ich auch schon für meine Unterlagen (habe immer grosse Angst, dass meine Hütte abbrennt und ich dann keine Unterlagen mehr habe). Ich weiss nur nicht, was das im Jahr so kostet.

Gruss,
MurphysLaw

Evi 19.08.2010 17:10

Hallo MurphysLaw,

das glaube ich, dass du da große Angst vor einem Brand hast, wenn es bei deiner Mutter schon gebrannt hat. Da ist man in diese Richtung sensibilisiert.

Werde mich mal nach den Kosten eines Bankschließfachs erkundigen.

Ich glaube, vor das Anlegen einer Notfallmappe hat der liebe Gott den Schweiß gesetzt.
Da der Sommer hier noch nicht angekommen ist, arbeite ich schon den ganzen Nachmittag an diesem "Projekt".

basti55 26.08.2010 11:41

Bin nicht ganz sicher, aber ich glaube die Kosten ca. 50 Euro pro Jahr je nach Bank

Viele Grüße


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.


SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37