Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Frage wegen Aufgabenkreis Behördenangelegenheiten

Dies ist ein Beitrag zum Thema Frage wegen Aufgabenkreis Behördenangelegenheiten im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo, wie ist es eigentlich mit der Kommunikation zwischen Betreutem und den Behörden? Wenn ich einen Antrag oder eine Anfrage ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.06.2018, 12:32   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 17.01.2018
Beiträge: 6
Standard Frage wegen Aufgabenkreis Behördenangelegenheiten

Hallo,

wie ist es eigentlich mit der Kommunikation zwischen Betreutem und den Behörden? Wenn ich einen Antrag oder eine Anfrage selbsttätig an das Sozialamt stelle, wird die Antwort mir persönlich zugestellt oder generell nur dem Betreuer?

MlG

Rossi
Rossi ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 13:32   #2
Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 1,910
Standard

Zitat:
Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
Hallo,

wie ist es eigentlich mit der Kommunikation zwischen Betreutem und den Behörden? Wenn ich einen Antrag oder eine Anfrage selbsttätig an das Sozialamt stelle, wird die Antwort mir persönlich zugestellt oder generell nur dem Betreuer?

MlG

Rossi

idealerweise Beiden - manche Behörden machen dies auch so vorbildlich. Wenn der Betreuer aber den betr. Aufgabenkreis inne hat, reicht es - soweit mir bekannt - dass man ausschließlich mit ihm korrespondert. Die Sache kann bzw. sollte ja dann mit d. Betreuten besprochen werden.

mfg
carlos ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 13:45   #3
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 4,108
Standard

Siehe dazu auch : § 12 Abs. 3 Verwaltungsverfahrensgesetz bzw. § 79 Abs. 3 AO bzw. §11 Abs. 3 SGB X jeweils i.V.m. § 53 ZPO


__________________
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
(Albert Einstein)


agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23