Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Polizei einschalten?

Dies ist ein Beitrag zum Thema Polizei einschalten? im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Guten Morgen liebe Mitstreiter, mein Betreuter rief mich gestern Abend an und teilte mir mit, dass aus seinem Safe im ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.03.2019, 09:23   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 06.10.2018
Ort: Seelze
Beiträge: 8
Standard Polizei einschalten?

Guten Morgen liebe Mitstreiter,

mein Betreuter rief mich gestern Abend an und teilte mir mit, dass aus seinem Safe im Heim ein Geldbetrag gestohlen worden ist. Ich habe die Heimleitung bereits informiert. Diese wollte erstmal das Gespräch mit dem Betroffenen suchen. Eine Haftung des Heims fällt aus.

Meine Überlegung ist nun: Muss ich im Rahmen meiner Tätigkeit die Polizei einschalten? Unterm Strich wird dies natürlich nichts nützen. Das Heim hat 400 Betten und entsprechend viele Mitarbeiter. Wem soll man etwas nachweisen? Ist die Einschaltung der Polizei jedoch wichtig, so dass ich persönlich für den Betreuten nichts versäume und man mir nachher nichts anhaben kann?

Vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe !!!
Steffi170978 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 10:42   #2
Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 30.07.2007
Beiträge: 1,962
Standard

Hallo,


Diebstahl ist eine Straftat und daher sollte man m.E. grundsätzlich die Polizei einschalten.



Zitat:
Ist die Einschaltung der Polizei jedoch wichtig, so dass ich persönlich für den Betreuten nichts versäume und man mir nachher nichts anhaben kann?

Eben.




mfg
__________________
Optimismus ist nur ein Mangel an Information
(Heiner Müller)
carlos ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 17:46   #3
Stammgast
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 621
Standard

Wieviel wurde denn gestohlen und von was für einer Art Safe sprechen wir? So ein kleines Einbauteil im Schrank? Wer hat denn Schlüssel dazu? Ist der Diebstahl denn glaubhaft?
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 21:54   #4
Forums-Azubi
 
Registriert seit: 09.02.2018
Ort: Bochum, Büro ist in Bochum und die Betreuten in Recklinghausen :-)
Beiträge: 54
Standard Polizei einschalten

Ich würde eine Anzeige aufgeben. Ist keine große Sache und dann ist gut. Auch wenn kein Dieb ermittelt wird kann es dir Sicherheit geben.
jansen.sven2018 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 11:17   #5
Stammgast
 
Registriert seit: 25.04.2015
Ort: Nordost-Thüringen
Beiträge: 832
Standard

Ich stimme da eher HorstD zu. Ist der Betreute denn wirklich glaubhaft?


Das soll kein Generalverdacht gegen unsere Betreuten sein. Die Frage ist dennoch berechtigt. Ist der Bewohner eventuell an Demenz oder Alzheimer erkrankt und meint nur, sich zu erinnern, dass dort Geld war und dort wird bereits seit Jahren kein Geld mehr deponiert? Erst alles abklopfen und dann die Anzeige.


So einfach, wie es hier geschrieben wird, ist es nämlich auch nicht. Etwas zur Anzeige zu bringen, was offensichtlich nicht hat stattfinden können, ist eben auch eine Straftat (Klick).
__________________
Die deutsche Sprache ist zwar Freeware, aber nicht open-source!
Betreuerwichtel ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 18:44   #6
Forums-Azubi
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: NRW (OWL)
Beiträge: 43
Standard

Hallo Steffi...


Sicherlich solltest Du zunächst etwas intensiver "abklopfen", ob die Sache glaubhaft ist...sehe ich auch so wie meine Vorredner.


Allerdings ist auch klar, dass es sowohl im Interesse Deines Betreuten liegt, diese Straftat zur Anzeige zu bringen, wenn sie denn stattgefunden hat (oder zumindest glaubhaft von ihr/ihm angegeben wird), als auch im Intersse der anderen Heimbewohner liegt, damit weiteren Straftaten (vielleicht ist hier jemand regelmäßig am Werk) vorzubeugen.


Als Betreuerin dienst Du dem Wohl des Betreuten. In dessen Wohl könnte es nun liegen


a) die Straftat zur Anzeige zu bringen und ggf. dadurch zur Aufklärung, möglicherweise auch zur Wiederbeschaffung der entwendeten Gegenstände beizutragen (siehe oben)


oder


b) die Tat eben nicht zur Anzeige zu bringen, wenn sie denn gar nicht stattgefunden haben sollte, da sich die Betreute so auch selbst strafbar machen könnte ("Vortäuschen einer Straftat")...hier könnten dann naklar wiederum persönliche Voraussetzungen des Betreuten seine Schuld ausschließen oder einschränken...


Ich würde jedenfalls, wenn die Betreute von ihren Angaben, auch auf intensivere Nachfrage hin, nicht Abstand nimmt, die Polizei einschalten. Durch die intensivere Recherche hast Du Deiner Pflicht, dem Wohle des Betreuten zu entsprechen bzw. seinen Willen zu ermitteln, Genüge getan und unternimmst dann die weiteren notwendigen Schritte. Allerdings ist hier auch noch fraglich, inwiefern die Dir übertragenen Aufgabenkreise es Dir ermöglichen, für den Geschädigten (Betreuten) einen ggf. notwendigen Strafantrag zu stellen (ggf. mit dem Betreuungsgericht abklären oder Aufgabenkreis für diesen konkreten Fall "Strafantragstellung" erweitern lassen).


Viele Grüße
Florian
Florian ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23