Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Schonvermögen/Hauptfürsorgestelle

Dies ist ein Beitrag zum Thema Schonvermögen/Hauptfürsorgestelle im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Eine kurze Frage! Kann mir jemand die Grenzen des Schonvermögens gegenüber der Hauptfürsorgestelle bei Beziehern von Kriegsopferrenten nennen? Habe schon ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 04.02.2009, 08:49   #1
Berufsbetreuerin
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 592
Standard Schonvermögen/Hauptfürsorgestelle

Eine kurze Frage! Kann mir jemand die Grenzen des Schonvermögens gegenüber der Hauptfürsorgestelle bei Beziehern von Kriegsopferrenten nennen? Habe schon versucht im Internet zu forschen, bin aber nicht ganz fündig geworden.
Im Voraus danke!
BetrKl ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 00:53   #2
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: im Baumhaus
Beiträge: 624
Standard

Hallo, so'n Mist aber auch, nen halben Roman dazu geschrieben, Text weg.

Also nochmal: KOF geht nach BVG/OEG. Die Grundrente ist nicht anrechenbar. Gilt nicht als Einkommen.
Allerdings der BSA = Berufsschadenausgleich als Einkommen sowie die AR = Ausgleichsrente etc.
Und da gibts auch ein Urteil wegen Härteklausel. Ich habs nicht zur Hand.

Ich empfehle hierzu das Forum global-help.

Worum gehts denn, Pfändung oder Heimaufenthalt? Betreutes Wohnen mit Budget?

Wie hoch ist der GdB/MdE nach dem BVG und welche anerkannten Schädigungsfolgen liegen vor? Ist der Fall ein Kriegsopfer, MB-Opfer, Impf-Opfer, nach HHG-Häftlingshilfgesetz etc., also die gesamte Palette, was nach OEG/BVG vom Staat entschädigt wird?
Nennt sich soziales Entschädigungsrecht.

Empfehlung zum Thema: Forum "global-help" sowie die HP des BMAS unter dem Titel "Soziales Entschädigungsrecht" oder der VDK.

Gruss mary
mary ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 06:25   #3
Berufsbetreuerin / Diplom-Sozialpädagogin
 
Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 149
Standard

Hi,

meines Wissen erhöhter Schonbetrag von 4500,-€.

Gruß Karla
Karla ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 08:32   #4
Berufsbetreuerin
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 592
Standard

Der Betreute lebt in einer Senioren WG. Hat 100 % Schwerbeschädigung u. ist anerkanntes Kriegsopfer.
Pflegekosten werden nun voll v. Versorgungsamt übernommen. Aber da er keine gr. anderweitigen Ausgaben mehr hat, sammelt sich so langsam wieder Vermögen an. Mittlerweile um die 10.000,00 €. Daher meine Anfrage u. meine Überlegung, ob ich das Vermögen nun melden muss.
BetrKl ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 09:33   #5
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: im Norden
Beiträge: 1,604
Standard

Hallo,

ich kann mit zwei Zahlen aufwarten:

bei Waisen (Eltern durch Kriegseinwirkung verstorben) beträgt der Schonbetrag 5267,80 Euro.

Bei schwerpflegebedürftigen Kriegsbeschädigten beträgt der Schonbetrag 10.535,60 Euro.

Schwerpflegebedürftig bedeutet hier: schwerbehinderte kriegsbeschädigte Menschen mit dem Buchstaben H = Hilflosigkeit im Schwerbehindertenausweis.

Die ganze Thematik erscheint aber so kompliziert (es muss auch noch zwischen BVG und Schwerbehindertenrecht unterschieden werden), dass eine Beratung hier nicht erfolgversprechend ist. Ich übernehme auch keine Gewähr für die Angaben.

Letztendlich würde ich mich schriftlich (!) an das zuständige Versorgungsamt wenden.

Gruß

Andreas
AndreasLübeck ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 13:26   #6
Berufsbetreuerin
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 592
Standard

Vielen Dank für Eure flotten Antworten!
BetrKl ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bvg, kriegsopferrente, oeg, schonbetrag, schonvermögen, schwerbehindertenausweis, schwerbehinderung, vermögen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23