Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Geldanlage/ Vermögensaufstellung?

Dies ist ein Beitrag zum Thema Geldanlage/ Vermögensaufstellung? im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Es ist zweifelhaft, dass das Vormundschaftsgericht "in der Lage ist, die für die Genehmigungsfähigkeit bedeutsamen wirtschaftlichen Fragen korrekt einzuschätzen". Selbst ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.03.2009, 18:51   #11
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 57
Standard

Es ist zweifelhaft, dass das Vormundschaftsgericht "in der Lage ist, die für die Genehmigungsfähigkeit bedeutsamen wirtschaftlichen Fragen korrekt einzuschätzen".

Selbst Richter sind "nicht in der Lage, die im einzelnen sehr diffizilen wirtschaftlichen Fragen in ihrer ganzen Tragweite zu überblicken."

"Rechtspfleger [sind] gerade im Hinblick auf den Charakter der Genehmigungspflicht als gestaltender Vermögensentscheidung (...)überfordert."
(Kerkloh, Werner, Das Wohl des Betreuten bei genehmigungspflichtigen Rechtsgeschäften auf dem Gebiet der Vermögenssorge. Aachen. p.114)

Sie sehen: Im Vormundschaftsgericht waltet häufig pure Ignoranz.
Fragen Sie besser einen Fachmann. Und ziehen Sie's dann abgesegnet durch.

Geändert von Luise (19.03.2009 um 18:56 Uhr)
Luise ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2009, 20:38   #12
Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2,026
Standard

Zitat:
Zitat von Luise Beitrag anzeigen
Fragen Sie besser einen Fachmann. Und ziehen Sie's dann abgesegnet durch.
.....wobei bei "Fachleuten" aus der Banken- und Versicherungsbranche - aus bekannten Gründen - Vorsicht geboten ist.

mfg
carlos
carlos ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 13:25   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.11.2009
Ort: Münster
Beiträge: 5
Standard

Thema Fonds sind schon so ne Sache ...
ich habe mich auch eine Zeit lang damit beschäftigt und bin dann auch auf das Thema Börsenbriefe aufmerksam geworden.
Ob die nun besser oder schlechter sind muss jeder selbst entscheiden. Hab im Netz auch immer mal wieder das ein oder andere gelesen und bin dabei auch auf einen Artikel gestoßen:
Zitat:
Auch wenn Börsenbriefe als solche natürlich nicht mit Fonds als Anlageinstrument direkt verglichen werden können, so gibt es doch einige interessante Aspekte die eher für kleine Redaktionsteams sprechen, als für große Fondsmanagements.
Quelle: Börsenbriefe vergleichen - Lettertest.de Börsenbrief-Portal

Ich denke, dass man sich sowohl bei dem einen als auch bei dem anderen sehr viele Gedanken machen sollte, ob man es wirklich macht oder ob man das Geld nicht lieber einfach nur sicher anlegt
TGHH ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 02:21   #14
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: im Baumhaus
Beiträge: 624
Standard

Wenn der Betreuer mit Genehmigung des Gerichts in Aktien etc. anlegt, dort massive Verluste macht, sollte der Staat dafür haften oder der Betreuer (?)

Bei älteren Betreuten tendiere ich eher zu Tagesgeld, an das man jederzeit kommen kann. Sparbücher müssen mindestens auf 1 J. festgelegt sein, bringen zwar auch weniger Zinsen, dafür aber Sicherheit. Ab 60 würde ich nix mehr für 10 Jahre und länger anlegen.

Ich habe 2/3 des eingezahlten Gelds in einem Fonds nach 10 J. verloren. Die Gebühren und Kosten fressen da jährlich alles, den Fond gekündigt, bei der BaFin das ominöse Geschäftsgebahren gemeldet. "Man kann Gewinn machen, aber auch alles verlieren, Risikoklasse".

Gruss mary
mary ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 17:39   #15
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 1
Standard

Da hier alle profi sind, scheint mir....Wer kennt sich aus mit Aktien Depot und kann mir erklären was das eigentlich ist?
karresa ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2012, 17:54   #16
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 10,822
Standard

Hallo karessa,

um deine Frage beantworten zu können müsstest Du mehr Informationen liefern.So ist die Frage, wenn`s denn eine sein soll, völlig unverständlich.

Ich will mich mal dem Kollegen Andreas anschliessen der sich immer wundert wie hier jeder reinplatzt und loslegt. Auch im Internet gibt es kleine Höflichkeitsregeln, wir sind ja hier kein Dienstleistungsunternehmen. Nicht sauer sein bitte jetzt.

Schau auch mal nach, der Thread an du dich angehängt hast ist 3 Jahre alt.

Gruss Michaela
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aktien, fond, geldanlage, genehmigung, mündelsicher, vermögen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23