Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Mehrbedarfanerkennung

Dies ist ein Beitrag zum Thema Mehrbedarfanerkennung im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
@ Superthor Hier läufts so: Stellt die ARGE ein, beantragt man GS beim Soz.-Amt, bekommt aber n HzL-Darlehen und muss ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 10.11.2010, 14:44   #11
Berufsbetreuer / Verfahrenspfleger
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 16.03.2010
Beiträge: 1,404
Standard

@ Superthor

Hier läufts so:
Stellt die ARGE ein, beantragt man GS beim Soz.-Amt, bekommt aber n HzL-Darlehen und muss EU-Rente beantragen, auf die das Soz.-Amt gleichzeitig Ansprüche für die Zeit des Darlehens erhebt.
Wird die Rente gewährt, wird das Darlehen befriedigt und der Betroffenen bekommt seine EU-Rente - ggf. mit ergänzender GS.
Wird sie abgelehnt, gibt´s GS und das Darlehen wird umgewidmet in ne reine HzL und nicht zurückgefordert.

Gr. R
__________________
"Wenn jeder akzeptiert, was ich tue, mache ich irgendwas falsch!"
Rudi ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 15:28   #12
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 11,269
Standard

Das hier nenn ich dann mal ganz vergnügt: wie wird aus einem alten Hut ein neues Kleid
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 16:38   #13
Held der Arbeit
 
Registriert seit: 25.08.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 418
Standard

Hi Rudi!!!

Zitat:
Zitat von Rudi Beitrag anzeigen

Hier läufts so:
Stellt die ARGE ein, beantragt man GS beim Soz.-Amt, bekommt aber n HzL-Darlehen und muss EU-Rente beantragen, auf die das Soz.-Amt gleichzeitig Ansprüche für die Zeit des Darlehens erhebt.
Was is denn ´n "HzL-Darlehen" ???

Lieben Gruß,
Thorsten
__________________
Superthor! ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 16:54   #14
Held der Arbeit
 
Registriert seit: 25.08.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 418
Standard

Zitat:
Zitat von michaela mohr Beitrag anzeigen
Das hier nenn ich dann mal ganz vergnügt: wie wird aus einem alten Hut ein neues Kleid
Hihi...Themen-RELOADED würden die jungen Leute heute sagen!!!
__________________
Superthor! ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 23:28   #15
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 6
Standard

Hallo Thorsten,

das ganze dauerte ca. 6 Wochen. Ich musste allerdings mit einem Antrag beim Sozialgericht gegen die Mitarbeiterin des Sozialamtes etwas nachhelfen. Als die Angelegenheit beim Gericht vorlag ging alles ganz schnell.
Die Leistungen wurden rückwirkend zum Zeitpunkt des Gutachtens bzw. Einstellung der ALGII-Leistungen nach SGBII gewährt. Mit Beendigung der SGBII-Leistungen erhielt mein Betreuter Grundsicherungsleistungen nach SGBXII, §§ 41 und 42.
Das Procedere war ungefähr so, wie es auch von Rudi beschrieben worden ist.
"HzL" bedeutet übrigens Hilfe zum Lebensunterhalt.

Lieben Gruß
Peter
Peter2010 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2010, 02:34   #16
Held der Arbeit
 
Registriert seit: 25.08.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 418
Standard

Zitat:
Zitat von Peter2010 Beitrag anzeigen
Das Procedere war ungefähr so, wie es auch von Rudi beschrieben worden ist.
"HzL" bedeutet übrigens Hilfe zum Lebensunterhalt.
Ahhh...ich glaub´jetzt hab´ichs verstanden! Besten Dank!!!

Lieben Gruß,

Thorsten
__________________
Superthor! ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
erwerbsminderungsrente, erwerbsunfähigkeitsrente, mehrbedarf, schwerbehinderung, sgb12

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23