Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

erhöhter Schonbetrag für Blinde Betreute

Dies ist ein Beitrag zum Thema erhöhter Schonbetrag für Blinde Betreute im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo, ich hatte hierzu schon geschrieben, finde das aber nicht wieder. Es ging, kurz gesagt, darum, ob einem blinden Betreuten ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 18.02.2010, 10:26   #1
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: im Norden
Beiträge: 1,604
Standard erhöhter Schonbetrag für Blinde Betreute

Hallo,

ich hatte hierzu schon geschrieben, finde das aber nicht wieder.

Es ging, kurz gesagt, darum, ob einem blinden Betreuten ein höherer Schonbetrag als 2600 Euro zusteht.

Ein Bezirksamt verlangte augrund des Sparvermögens 1200 Euro Rückzahlung. Ich hatte Ende August 2008 Widerspruch eingelegt. Jetzt kam die Entscheidung: dem Widerspruch wird stattgegeben, der Betreute braucht nichts zurück zahlen.

Leider enthielt das Schreiben des Bezirksamtes nur diesen kurzen Text. Kein Bezug auf Paragrafen, nichts.

Ich bin natürlich froh, meinem Betreuten so viel Geld "gerettet" zu haben. Allerdings hätte ich mir eine nähere Erläuterung des Amtes schon gewünscht.

Gruss

Andreas
AndreasLübeck ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2010, 11:44   #2
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Benutzerbild von Kohlenklau
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2,086
Standard

Hallo Andreas,

meinst Du diesen thread?
http://www.forum-betreuung.de/rechts...honbetrag.html
__________________
Ich trinke nur an Tagen, die auf 'g' enden,
und mittwochs

They tried to make me go to rehab, but I say no - no - no (Amy Winehouse)
Kohlenklau ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2010, 17:03   #3
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: im Norden
Beiträge: 1,604
Standard

Hallo,

stimmt, das war's.

Hier nochmal der Link zu dem Urteil, das ich als Begründung verwendet habe:

LSG BWB - 5.10.2007 - L 2 SO 4175/07 ER-B: Berechnung des Kostenbeitrags, wenn ein Ehegatte im Heim - Sonstige Sozial-/Verwaltungsgerichte - Forum Elternunterhalt

Gruß

Andreas
AndreasLübeck ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blindengeld, schonbetrag, schonvermögen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23