Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Versicherung für die Betreuten

Dies ist ein Beitrag zum Thema Versicherung für die Betreuten im Unterforum Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo, wie macht ihr das mit den Versicherungen der Betreuten? Ein Betreuter von mir ist gar nicht versichert (Haftpflicht). Wie ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 12.05.2011, 17:18   #1
Held der Arbeit
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 403
Standard Versicherung für die Betreuten

Hallo,

wie macht ihr das mit den Versicherungen der Betreuten? Ein Betreuter von mir ist gar nicht versichert (Haftpflicht). Wie kümmert ihr euch um die Versicherungen? Soll ich meinem Betreuten raten sich selber Haftpflicht zu versichern oder ist dafür diese Sammelhaftpflichtversicherung für Betreute von GL Hamburg besser?

Viele Grüße,
bt-nrw2010
bt-nrw2010 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 19:21   #2
"Nervensäge" vom Dienst
 
Benutzerbild von MurphysLaw
 
Registriert seit: 08.12.2008
Beiträge: 651
Standard

Hallo!

Bin zwar selbst "nur" Betreute, aber ich habe mich letztes Jahr selbst nach einer Haftpflicht umgesehen und viel Zeit für Recherche aufgewandt, bis ich eine fand, deren Preis-Leistungs-Verhältnis gut auf meine Wünsche zugeschnitten war.
Nachdem wir (ich) dann abschlossen fiel meine Betreuerin aus allen Wolken, da sie dachte, ich sei längst versichert ;-)
Die einzige Frage wohl, die sie mir im Laufe der Jahre nie stellte *g*

Mir war bei der Haftpflicht wichtig, dass wenn mich jemand Mittelloses schädigt, dass die Versicherung dann einspringt UND gut fand ich, dass ich Anspruch auf einen Anwalt habe, wenn ich Opfer bin. Dazu noch einige andere Dinge.

Insgesamt zahle ich jetzt rund 57€ im Jahr dafür und fühle mich auch besser (sicherer).

Gruss,
MurphysLaw
MurphysLaw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 12:08   #3
Forums-Azubi-Anwärter
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 26
Standard Versicherungen

Die Sammelhaftpflicht ist dann sehr günstig, wenn du viele Betreute hast, das kostet dann unter 10,- € im Jahr pro Betreuten.

Meine bettlägerigen HeimbewohnerInnen habe ich nicht haftpflichtversichert. Alle anderen schon. Wenn dein Betreuter in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeitet, ist es entweder möglich denjenigen über die Werkstatt zu versichern (manche machen das, andere nicht), oder das Sozialamt übernimmt die Kosten (rechnet sie bei der Bedarfsermittlung an), allerdings nur, wenn ein Arbeits-Einkommen besteht. Meine restlichen Betreuten müssen die Versicherung aus eigener Tasche zahlen, bei einer "normalen" Versicherung kostet das etwas unter 5,- € im Monat.

Einer meiner Betreuten hat auch eine Hausratversicherung, weil er das so möchte.

Schöne Grüße, Antonia
Antonia ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23