Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Erfahrungsaustausch u.U. Bürogemeinschaft im Großraum Stuttgart

Dies ist ein Beitrag zum Thema Erfahrungsaustausch u.U. Bürogemeinschaft im Großraum Stuttgart im Unterforum Service , Teil der Situation der Betreuer/innen
Hallo KollegInnen, ich bin seit 1 Jahr im Landkreis Ludwigsburg als Berufsbetreuer tätig. Mich stört das Einzelkämpfer-Dasein sehr. Deshalb suche ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen > Service

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 22.02.2021, 18:05   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 20.02.2021
Beiträge: 5
Standard Erfahrungsaustausch u.U. Bürogemeinschaft im Großraum Stuttgart

Hallo KollegInnen,

ich bin seit 1 Jahr im Landkreis Ludwigsburg als Berufsbetreuer tätig.
Mich stört das Einzelkämpfer-Dasein sehr.
Deshalb suche ich für den Erfahrungsaustausch, Urlaubsvertretung und u.U. auch für eine Bürogemeinschaft oder ein Betreuungsbüro InteressentInnen.
Gibt es im Umkreis von ca. 50 km jemand, dem es so ähnlich geht oder sich für meien Idee begeistern kann?

Grüße Martin
Hänle ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 19:10   #2
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 12,362
Standard

Es ehrt uns zwar dass du hier versuchst konkrete und verständlicherweise Hilfe zu bekommen aber ich denke, es wäre deutlich sinnvoller und vor allem erfolgversprechender für dich dir von der Betreuungsbehörde Kollegen vor Ort nennen zu lassen die du direkt kontaktieren könntest.
Was natürlich dein Beisein hier im Forum nicht hindern soll
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 09:16   #3
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 20.02.2021
Beiträge: 5
Standard Alle Möglichkeiten nutzen

Guten Morgen Frau Mohr,
Sie haben sicherlich Recht, dass die Wahrscheinlichkeit wesentlich höher ist entsprechende IntressentInnen über die Betreuungsbehörde zu finden, wie auf diesem Weg.
Deshalb werde ich mich auch nochmals an die zuständige Betreuungsbehörde wenden.
Allerdings will ich jede Möglichkeit nutzen.

Grüße Martin
Hänle ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 09:58   #4
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 12,362
Standard

Das war keine Kritik an deinem Vorhaben sondern nur als Hinweis gedacht wie es evtl. besser klappen könnte.


Die Betreuuungsbehörde würde ich z.B. auch nach den sog. Betreuer-Stammtischen fragen. Die gibt es bei euch hoffentlich auch, inzwischen sind sie relativ üblich.


PS: in einem Forum darf man sich ruhig mit Vornahmen "ansprechen" und duzen- nur als Hinweis
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 15:30   #5
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 20.02.2021
Beiträge: 5
Standard Kontakt zur Betreuungsbehörde

Hallo Manuela,
dann befolge ich mal Deine Hinweise.
Ich habe die Betreuungsbehörde angeschrieben uns sogar schon eine Antwort erhalten.
Ich soll meine Mail so verfassen, dass die Leiterin der Betreuungsbehörde dies dann als "Massenmail" über die ihre Mailliste versenden kann.
Ich bin für jeden Hinweis oder Erfahrungsbericht dankbar, wie man besser ich es anders - hoffentlich erfolgreicher - machen kann.


Grüße Martin
Hänle ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 19:50   #6
Forums-Azubi
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 38
Standard

Es ist schade, dass eure Betreuungsbehörde das nicht sowieso fördert und organisiert. Ich finde, Vernetzung ist das A und O, bei Betreuern umso mehr.. verschiedene Ausbildungen, unterschiedliche Erfahrungen und Perspektiven.. da findet sich immer eine Antwort!

Wir haben hier einen "Betreuer-Treff", so mit fachlichem Input, und zahlreiche informelle Betreuerstammtische.

Wenn du deine Mail schreibst, dann vielleicht mit dem Vorschlag, einen solchen zu gründen? Alles weitere kann sich dann ja ergeben.

Viel Erfolg wünsche ich dir!
Forenfuchs ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
interessensgemeinschaft

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36