Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Betreuungspauschalen und Stundensätze

Dies ist ein Beitrag zum Thema Betreuungspauschalen und Stundensätze im Unterforum Situation der Betreuer/innen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo Kollegen, und Kolleginnen, wann kann man mit einer Erhöhung der Pauschalen und Stundensätze rechnen? Laut meiner Recherche 2020. Jedoch ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 22.07.2018, 15:50   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 24.02.2018
Beiträge: 5
Standard Betreuungspauschalen und Stundensätze

Hallo Kollegen, und Kolleginnen,

wann kann man mit einer Erhöhung der Pauschalen und Stundensätze rechnen?

Laut meiner Recherche 2020. Jedoch werden gleichzeitig die Betreuungszahlen heruntergefahren. Das heißt im Klartext, wir werden nicht mehr richtig mit neuen Fällen bestückt werden.

Was sagt ihr dazu? Wie ist Eure Meinung dazu?
Berufsbetreuer69.12 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 19:09   #2
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 10,632
Standard

Zitat:
Jedoch werden gleichzeitig die Betreuungszahlen heruntergefahren. Das heißt im Klartext, wir werden nicht mehr richtig mit neuen Fällen bestückt werden.

Dazu nochmal was Neues aufzumachen ist nicht sehr sinnvoll. Zu dem Thema laufen hier mindestens drei Threads, bitte mal einlesen.


Wo nimmst du übrigens her dass Betreuungen "heruntergefahren" würden? Die Zahl steigt der zu Betreuenden steigt und steigt, die der Betreuer nicht so sehr.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 22:28   #3
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 6,453
Standard

Moin moin

Klare Antwort:
Zu Weihnachten!
Eine Jahreszahl wird jedoch nicht genannt.

MfG

Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 07:39   #4
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 10,632
Standard Neuigkeiten

https://www.landtag.nrw.de/portal/WW.../MMV17-913.pdf
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 07:46   #5
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 10,632
Standard

Vergütungserhöhung für rechtliche Betreuer zeitnah - BVfB e. V.


Hm.....finde ich bedenklich die Haltung.
Wir sind doch keine Kinder die nach dem 10ten Eis quengeln
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 10:38   #6
Stammgast
 
Benutzerbild von mimi91
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: Südwesten
Beiträge: 504
Standard

"Momentan halten wir es für klüger, kein Öl ins Feuer zu gießen und warten die Verhandlungen ab."



Wenn Betriebsräte, Gewerkschaften o. Ä. solche Sprüche öffentlich machen würden, würden sie - zumindest von den Gelbwesten in Frankreich - eine entsprechende Antwort erhalten.



"bemüht sich der Bund offenbar intensiv um einen Kompromiss"


Wenn ich schon "offenbar" lese, ja was denn nun? Und wenn die Justizministerin im Mai nach Brüssel geht, fangen die "offenbar" Verhandlungen wieder von vorn an
mimi91 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 08:38   #7
Held der Arbeit
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 403
Standard

Zitat:
Zitat von Imre Holocher Beitrag anzeigen
Moin moin

Klare Antwort:
Zu Weihnachten!
Eine Jahreszahl wird jedoch nicht genannt.

MfG

Imre
bt-nrw2010 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 09:57   #8
Stammgast
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 993
Standard

Kaffeesatzleserei ist nicht angebracht. Nach meiner Info gibt es derzeit jedenfalls intensive Gespräche konkreter Art zwischen dem Bundes- und den Landesjustizministerien.
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 07:46   #9
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 10,632
Standard Es tut sich was- Vergütung

Es scheint doch voranzugehen.


Wer mehr oder genauere Infos haben will könnte sich in der RUB Malinglliste Uni Bochum) anmelden oder auf den Verbandsseiten nachschauen
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 08:12   #10
Forums-Geselle
 
Benutzerbild von Aiwala
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 169
Standard

Ja scheint so. Hier nur eine kurze Zusammenfassung zum Entwurf....schauen wir mal :-)


https://www.bundesanzeiger-verlag.de...vor-28783.html

Und hier die eventuelle neue Vergütungstabelle

https://www.bundesanzeiger-verlag.de...%C3%BCtung.pdf

Geändert von Aiwala (24.01.2019 um 08:49 Uhr)
Aiwala ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23