Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Anfang als Betreuerin

Dies ist ein Beitrag zum Thema Anfang als Betreuerin im Unterforum Situation der Betreuer/innen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Zitat: Zitat von Emmak8565 (...) Macht es Sinn, sich bei dem Verband der Berufsbetreuer anzumelden?? (...) Eine Mitgliedschaft ist sicherlich ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 12.06.2019, 13:51   #11
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: im Norden
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Emmak8565 Beitrag anzeigen
(...) Macht es Sinn, sich bei dem Verband der Berufsbetreuer anzumelden?? (...) Eine Mitgliedschaft ist sicherlich hilfreich?

Danke für kurzes Feedback dazu.

LG

Emma

Klares Ja!

Zukünftig, das haben wir gerade in der Debatte um die Vergütungserhöhung wieder gemerkt, sollten wir uns breiter aufstellen und eine solide Basis schaffen! Sicherlich wird sich, neben der (nach vielen Jahren ohne nur folgerichtigen, nicht mehr und nicht weniger) Vergütungserhöhung auch unser Berufsbild weiterhin fortlaufend ändern und erweitern, vielleicht gar ein geregelter Berufszugang geschaffen werden usw. Berufsverbände werden da noch eine wichtige Rolle spielen und tun es ja bereits!

Und Du bekaommst dann immer einen netten Newsletter

auch hilfreich:
https://betreuer-wissen.de/
Die Kollegin bietet auch nette und informative Videos auf youtube!


Solidarische Grüße

Florian
Florian ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 13:54   #12
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: im Norden
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Aiwala Beitrag anzeigen
Hallo, nur kurz zur Info: hier in Köln ist es leider tatsächlich immer noch so, dass bis zu 9 Betreuungen ehrenamtlich geführt werden müssen. ( Man kann ab der 6. oder 7. Betreuung jedoch mit einigen Richtern verhandeln... )

manchmal echt unglaublich
Florian ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:14   #13
Einsteiger
 
Registriert seit: 21.05.2019
Beiträge: 16
Standard Anfang als Betreuerin

Super vielen Dank, das sind echt wertvolle Ratschläge, die ich auf jeden Fall befolgen werde :-))

Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Tag

Emma
Emmak8565 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:20   #14
Einsteiger
 
Registriert seit: 21.05.2019
Beiträge: 16
Standard Anfang als Betreuerin

Hallo,

ach so, wo ich das gerade lese mit den Erhöhungen der Vergütungssätze, ist das schon beschlossen und wenn ja, ab wann greift es??

Lieben Dank
Emmak8565 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:33   #15
Forums-Geselle
 
Benutzerbild von Aiwala
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 172
Standard

Zitat:
Zitat von Emmak8565 Beitrag anzeigen
Hallo,

ach so, wo ich das gerade lese mit den Erhöhungen der Vergütungssätze, ist das schon beschlossen und wenn ja, ab wann greift es??
Lieben Dank
Zu den vielfältigen Aufgaben eines Betreuers gehört es auch sich Informationen herauszusuchen
...Z.B. auch hier im Forum:
https://www.forum-betreuung.de/situa...saetze-20.html
Aiwala ist gerade online  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:47   #16
Einsteiger
 
Registriert seit: 21.05.2019
Beiträge: 16
Standard Anfang als Betreuerin

Danke, aber war ja nur eine Frage.


Ich habe gelesen, und ich bin wirklich erst ganz neu und versuche mich einiger massen zu orientieren und mit Betreuern in Kontakt zu kommen um wichtige Infos zu erhalten - dass man nur alle 3 Monate abrechnet, ist das wirklich so? Bber ich denke auch das sollte kein Problem sein.

LG

Emma
Emmak8565 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 18:58   #17
Routinier
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 1,065
Standard

Hallo, das Online-Lexikon ist kein Buch, sondern ein Internetangebot und kostenlos. Adresse siehe unten.

Als Buch empfehle ich dieses:
https://www.horstdeinert.de/bücher/h...treuungsrecht/
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist gerade online  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 19:00   #18
Routinier
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 1,065
Standard

Zitat:
Zitat von Emmak8565 Beitrag anzeigen
- dass man nur alle 3 Monate abrechnet, ist das wirklich so? Bber ich denke auch das sollte kein Problem sein.
Ja, siehe § 9 VBVG.

Zur Vergütungserhöhung:
https://www.bundesanzeiger-verlag.de...vergütung_2019
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist gerade online  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 22:55   #19
Routinier
 
Registriert seit: 17.01.2015
Beiträge: 1,819
Standard

Und bitte bedenke auch in deinen Planungen, dass alle 3 Monate einen Vergütungsantrag zu stellen nicht bedeutet, dass das Geld dann auch gleich kommt. Die Anträge werden bearbeitet, wenn beim Gericht Zeit dazu ist. Von 4 Wochen bis 1,5 Jahre auf die Vergütung warten, hatte ich schon alles dabei.

Man sollte schon ein gewisses finanzielles Polster haben, da die laufenden Kosten ja weiter bezahlt werden müssen. Und "Trockenzeiten" gibts auch immer mal wieder. Weil z.B. gerade die Hälfte der Rechtspflegerin Urlaub oder krank ist, oder weil die Zahlung am Jahresende nicht mehr ins Haushaltsbudget passt. Teilweise kommt dann mal 2 / 3 Monate gar kein Geld rein. Ich weiß jetzt schon: was bis übernächste Woche nicht auf meinem Konto ist, kommt auch bis September nicht mehr . Sommerferien.... . Diese Zeiten ohne Geldeingang muss man überbrücken können.
__________________
Die meisten Probleme lösen sich von selbst - man darf sie nur nicht dabei stören
Boomer ist gerade online  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 00:00   #20
Stammgast
 
Registriert seit: 25.01.2016
Ort: Ruhrpott / Niederrhein
Beiträge: 811
Standard

Zitat:
Zitat von Aiwala Beitrag anzeigen
Zu den vielfältigen Aufgaben eines Betreuers gehört es auch sich Informationen herauszusuchen
...Z.B. auch hier im Forum:
https://www.forum-betreuung.de/situa...saetze-20.html
Das dachte ich mir auch gerade beim betrachten des Threads ....

Fundamentale Eignung eines Berufsbetreuers ist es, sich die Infos erstmal selbständig zusammen zu suchen .... und wenn man dann nicht mehr weiter weiß.....

@Boomer: Du gibst zuviel Geld aus! man muss doch nur einmal ein Pölsterchen aufbauen, dann überbrückt man die Durststrecken, bzw. irgendwann sollten doch alle verspäteten Zahlungen zu einem regelmässigen Zahlungsfluss führen ....

@Michaela: ab wann warst Du „ausgelernt“ als Berufsbetreuer? Gleich mit dem ersten Tag als Berufsbetreuer? Nichts dazugelernt? Ich finde schon, das gerade bei Berufsbetreuern ein gewisses learning by doing notwendig ist. Das ist ja gerade das interessante, kein Fall ist wie der andere. Einmal biste Immobilienmakler, dann Ermittler im Betrugsfall, Inkasso Don Quichote, usw. ..... da muss man flexibel sein, was das Lernen betrifft. Bei einfachen basics gebe ich Dir aber Recht, da sollte schon was sein.
__________________
Qualität in der Rechtlichen Betreuung ist: Helfen mit Händen in den Hosentaschen!
ufzeer ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23