Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Onlinebanking

Dies ist ein Beitrag zum Thema Onlinebanking im Unterforum Situation der Betreuer/innen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo, warum nur ist das neue Anmeldeverfahren bei der Postbank so umständlich, während ich bei der Volksbank und Sparkasse vor ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 12.09.2019, 08:07   #1
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: im Norden
Beiträge: 1,577
Standard Onlinebanking

Hallo,


warum nur ist das neue Anmeldeverfahren bei der Postbank so umständlich, während ich bei der Volksbank und Sparkasse vor Ort bisher überhaupt keine Änderung gemerkt habe?


Man sollte wirklich eine Unterschriftenaktion gegen die Postbank starten, das nervt ja sehr. Muss man jetzt immer einen Chip/TAN-Generator mitnehmen, wenn man unterwegs mal auf das Konto schauen will?


Wie sind eure Erfahrungen?


Viele Grüße


Andreas
AndreasLübeck ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:27   #2
Forums-Geselle
 
Benutzerbild von Aiwala
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 169
Standard

Hallo,

das 2-fach Verfahren dient nunmal der Sicherheit. Ich habe mich bei der Postbank für das BestSign- Verfahren entschieden. DAmit brauchst du nur das Handy zur 2. Identifizierung. Völlig problemlos.
Ja, vielleicht ein Klick / Touch mehr. DAs finde ich völlig in Ordnung.
Aiwala ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:29   #3
Stammgast
 
Benutzerbild von mimi91
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: Südwesten
Beiträge: 508
Standard

Bisher musste ich für das Online-Banking bei der Postbank die ID und mein Kenntwort eingeben. Nun muss ich die ID eingeben und mit meinem Passwort in der App bestätigen. Es sind also auch weiterhin zwei Schritte, aber mit zwei Geräten. Es kommt aber doch bei allen Banken jetzt zu ähnlichen "Hürden". Grundsätzlich finde ich das Postbank-Banking mittlerweile durch das BestSign und den Gesamtauftritt eigentlich sehr bequem. Ich konnte mich noch nicht dazu durchringen, das komplette Banking über die Software zu machen.
mimi91 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 09:51   #4
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: im Norden
Beiträge: 128
Standard

Geldinstitut wechseln!


Ich würde da nicht mehr herumhampeln, bin es absolut leid!
Florian ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 10:27   #5
Forums-Geselle
 
Benutzerbild von Aiwala
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 169
Standard

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
Geldinstitut wechseln!


Ich würde da nicht mehr herumhampeln, bin es absolut leid!
Ich muss da nochmal nachfragen. Habe einige Betreute seit Jahren mit Konten bei der Postbank und NOCH NIE irgendwelche Probleme dort gehabt.
Es erstaunt mich immer wieder davon zu lesen.
Aiwala ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 10:52   #6
Forums-Azubi
 
Registriert seit: 11.03.2019
Beiträge: 44
Standard

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
Ich würde da nicht mehr herumhampeln, bin es absolut leid!

Dem kann ich mich hier nur anschließen. Postbank und ihr Mutterkonzern sind komplizierter, langsamer und vor allem teurer, insbesondere bei Geringverdienern und P-Kunden, die sich das am Wenigsten leisten können, als Volksbanken und Sparkassen. Zumindest bei mir in der Region.
hanns ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 11:36   #7
Stammgast
 
Benutzerbild von mimi91
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: Südwesten
Beiträge: 508
Standard

Das kann ich nicht bestätigen. Hier zahlt man für ein P-Konto bei der Postbank vierteljährlich 11,70€.
mimi91 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 14:55   #8
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: im Norden
Beiträge: 128
Standard

Zitat:
Zitat von Aiwala Beitrag anzeigen
Ich muss da nochmal nachfragen. Habe einige Betreute seit Jahren mit Konten bei der Postbank und NOCH NIE irgendwelche Probleme dort gehabt.
Es erstaunt mich immer wieder davon zu lesen.

Siehe Kommentar von hanns. Ich schließe mich ihm an. Zudem unheimlich kompliziert im Kontakt (Erreichbarkeit Hotline usw.), vor Ort in der (großen!) Postbankfiliale kann und weiss man nichts. Ständige Anforderung der Bestellungsurkunde zum 2., 3., 5. Mal usw.


Naja, jeder wie er/sie möchte. Mit mir nicht. Feierabend.
Florian ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 19:12   #9
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 23.06.2017
Beiträge: 68
Standard

Wechseln! Die Bank wechseln, so schnell es geht.

Da gibt es hier zwei Banken, die diesen Reflex bei uns auslösen, einmal die Postbank und dann eine bestimmte Volksbank, die hier seit Generationen mit dem Rücken am Meer steht und sich durch diese Drucksituation offenbar eine "besondere Haltung" gegenüber dem Kunden erarbeitet hat.
Christian Martens ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 19:34   #10
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 6,458
Standard

Moin moin

Zitat:
Zitat von Aiwala Beitrag anzeigen
Ich muss da nochmal nachfragen. Habe einige Betreute seit Jahren mit Konten bei der Postbank und NOCH NIE irgendwelche Probleme dort gehabt.
Es erstaunt mich immer wieder davon zu lesen.
So lange Du kein Online-Banking machst oder einen Sperrvermerk in ein Sparbuch eintragen lassen willst, glaube ich schon, dass es kaum Probleme gibt. Aber auch nur so lange.

Ansonsten halte ich den Quatsch mit zusätzlich über BestSign einzuloggen und damit zu überweisen keineswegs für sicherer.
Immer wieder das selbe Passwort einzugeben ist als Sicherheit nicht besser, auch wenn es von einem anderen Gerät kommt.
Und: Tut es das denn auch dann noch, wenn mit dem selben Smartfone verfügungen getroffen werden sollen???

Sicher?
Nicht mehr als vorher, nur umständlicher.

MfG

Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23