Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Versicherung für Berufbetreuer

Dies ist ein Beitrag zum Thema Versicherung für Berufbetreuer im Unterforum Situation der Betreuer/innen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Guten Tag, plane gerade meinen Einstieg in die Selbständigkeit und habe über den BdB ein Angebot des Versicherungspartners (Markel) bekommen, ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 01.05.2021, 20:18   #1
Neuer Gast
 
Registriert seit: 20.08.2019
Beiträge: 1
Standard Versicherung für Berufbetreuer

Guten Tag,
plane gerade meinen Einstieg in die Selbständigkeit und habe über den BdB ein Angebot des Versicherungspartners (Markel) bekommen, mit Sonderkonditionen für Verbandsmitglieder.



Parallel habe ich über eine Versicherungsvergleichsseite Angebote verglichen und bekommen dort vom gleichen Versicherer bessere Konditionen angeboten, ohne dass eine Mitgliedschaft beim BdB abegfragt wird.


Habe ich irgendwas übersehen oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Bei Interesse kann ich die Angebote zum Vergleich per PN zusenden, kann sie hier ja nicht öffentlich posten.


Grüße
BeDin ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 01:21   #2
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 12,607
Standard

Nutze bitte erst mal die Suchfunktion des Forum zu deiner Frage, das klärt sich sicher manches.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 09:32   #3
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 2,641
Standard

Zitat:
Zitat von BeDin Beitrag anzeigen
Guten Tag,
plane gerade meinen Einstieg in die Selbständigkeit und habe über den BdB ein Angebot des Versicherungspartners (Markel) bekommen, mit Sonderkonditionen für Verbandsmitglieder.
Hallo, unbekannter Anfrager, um welche Versicherungen (Sparte) gehts denn überhaupt? Berufshaftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht? M.W. arbeitet der BdB da mit GL Versicherungsmakler, Hamburg zusammen, von einer Firma Markel habe ich noch nie gehört. Und: üblicherweise sind Sonderkonditionen auch solche. Man darf nicht den Vergleichsportalen glauben, sondern muss die kompletten Versicherungsbedingungen vergleichen, zB was Eigenanteile und versicherte Sachverhalte betrifft, zb auch, ob die PHV darin enthalten ist (man diese separat also kündigen kann).

Vielleicht noch ein Hinweis auf eine Einsteigerbroschüre: https://sam.prosozial.de/medien/v163...4-3744f46abea3)

Und auf jeden Fall ist dieses Buch zu empfehlen:
https://shop.reguvis.de/betreuung-un...betreuerbuero/
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 11:17   #4
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 12,607
Standard

Guten Morgen @Horst. Der BdB empfiehlt die Zusammenarbeit mit GL, eine direkte "Zugehörigkeit" liess sich noch nicht feststellen.
Die Vermögensschadenshaftpflicht lief meistens über die AXA, erst neulich habe ich zufällig mitbekommen dass man dort jetzt weg will/ist weil das Angebot der Fa. Markell für BB`s besser sei.

Einige Kollegen haben das scheinbar schon abgeschlossen, ich z.B. warte noch auf die Zusendung der Info`s.


Ich gehe davon aus, dass das von dir empfohlene Buch als Tipp ausreichend ist denn letztlich ist die passende Versicherung zwar auch ein Betriebsmittel aber andererseits rückt das Ganze doch sehr in Richtung Reklame.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 11:53   #5
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 2,641
Standard

Hallo, GL ist ein Makler, keine Versicherung. Arbeitet also mit verschiedenen Versicherern (wobei das hier keine Werbung ist). Es ist im übrigen ja gerade die Aufgabe von Versicherungsmaklern, unter den diversen Angeboten zu checken, was passend und günstig ist.

Zum Buch (ich denke, du meinst das von Thar). Das ist keine Werbung (für einzelne Firmen), sondern eine sehr praxisnahe Darstellung aller Fragen des Betreuerbüros, die keine betreuungs- und vergütungsrechtliche Fragen sind.
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 12:17   #6
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 7,285
Standard

Moin moin


@BeDin: Du müßtest wirklich schon genauer Beschreiben, um welche Versicherung es geht und wie die Inhalte aussehen. sonst kann niemand was dazu schreiben.





@ HorstD und Michaela:
Der bdb arbeitet nach wie vor mit GL als Versicherungsmakler zusammen. Und GL sucht auch nach Versicherungen, mit denen besondere Bedingungen für BerufsbetreuerInnen ausgehandelt werden können. Dabei werden die einzelnen Versicherungen auch mal in den Empfehlungen ausgetauscht, wenn bessere Angebote von wo anders herkommen. Früher war es mal AXA oder Gerling, seit relativ kurzer Zeit läuft die Zusammenarbeit gerade mit Markel.



MfG
Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2021, 12:42   #7
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 12,607
Standard

Zitat:
Zum Buch (ich denke, du meinst das von Thar). Das ist keine Werbung (für einzelne Firmen), sondern eine sehr praxisnahe Darstellung aller Fragen des Betreuerbüros, die keine betreuungs- und vergütungsrechtliche Fragen sind. _____
Das hatte ich nicht unter Reklame verstanden, das ist Fachliteratur die verlinkt wurde. Also alles im Lack.


Versicherungsmakler gibt es viele, der eine schenkt diesem sein Vertrauen, der andere jener.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2021, 09:29   #8
Forums-Azubi-Anwärter
 
Registriert seit: 25.05.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von HorstD;134093[...
Berufshaftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht?[...]

Nach all den Informationen die auch hier im Forum verstreut sind, sollte es sich bei den beiden genannten um dieselbe Versicherung handeln. Oder was unterscheidet die beiden genannten Versicherungen?
brumm ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2021, 11:47   #9
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 2,641
Standard

Hallo, die Berufshaftpflicht deckt Personen- und Sachschäden ab, allerdings nur die „unechten“ Vermögensschäden, auch Vermögensfolgeschäden genannt. Das sind zB Personenschäden, die einen Vermögensschaden (zB Verdienstausfall) nach sich ziehen. Hier ist auch manchmal die Privathaftpflicht drin enthalten.

Die echten Vermögensschäden deckt nur eine separate Vermögensschadenhaftpflicht ab (zB Verluste bei Geldanlagen, versäumte Antragstellung auf Sozialleistungen usw). Betreuer brauchen beide Versicherungen (ab 2023 wird das auch im Gesetz klargestellt).

Bei der Frage hätte es sich ja auch um Kranken-, Pflege-, Renten- oder Rechtsschutzversicherung handeln können. Nicht zu vergessen die Pflichtmitgliedschaft in der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege).

Weiteres unter: https://www.reguvis.de/betreuung/wik...htversicherung

https://www.reguvis.de/betreuung/wik...llversicherung
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:
http://www.bundesanzeiger-verlag.de/...iki/Hauptseite
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bdb, markel, vergleich, versicherung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36