Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Haftpflicht und Rechtsschutz für BetreuerInnen

Dies ist ein Beitrag zum Thema Haftpflicht und Rechtsschutz für BetreuerInnen im Unterforum Situation der Betreuer/innen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo ich habe heute ein Angebot für eine Berufshaftpflicht und für eine Rechtschutzversicherung für BetreuerInnen erhalten. Dabei stellt sich mir ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 05.01.2009, 19:45   #1
Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von dora88
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 152
Standard Haftpflicht und Rechtsschutz für BetreuerInnen

Hallo

ich habe heute ein Angebot für eine Berufshaftpflicht und für eine Rechtschutzversicherung für BetreuerInnen erhalten.
Dabei stellt sich mir angesichts der Höhe der Beiträge die Frage, welche Versicherungen denn wirklich nützlich sind.

Was sagen denn erfahrene BT`s dazu ?

Viele GRüße
Dora88
dora88 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 20:01   #2
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 6,458
Standard

Zitat:
Zitat von dora88 Beitrag anzeigen
Hallo

ich habe heute ein Angebot für eine Berufshaftpflicht und für eine Rechtschutzversicherung für BetreuerInnen erhalten.
Dabei stellt sich mir angesichts der Höhe der Beiträge die Frage, welche Versicherungen denn wirklich nützlich sind.

Was sagen denn erfahrene BT`s dazu ?

Viele GRüße
Dora88
Moin Dora

Klare Antwort: Beide!
Die Berufshaftpflicht benötigst Du für den Fall, dass dir irgendwas durch die Lappen gegangen ist und du bezahlen sollst. Wenn es z.b. die Krankenversicherung eines Betreuten ist, wird das ekelhaft teuer...

Die Berufsrechtsschutz brauchst du, weil du sicherlich nicht jedem nur gefallen wirst. Ich habe meine RS Versicherung schon etliche male benötigt, um mir einen guten Anwalt zu besorgen, der sich auch gerne Mühe gibt (merke: Anwälte sind auch nur Menschen, die auf Geld reagieren...)
Esgibt genug ERben, die meinen, Du hättest das Erbe geschmälert und schiesen aus allen Rohren auf Dich.

Die Versicherungen kosten Geld, sind aber auch ein wertvolles Ruhekissen.

Du solltest beizeiten auch an eine Berufsunfähigkeitsversicherung denken. Nicht, das ich hier den Versicherungsmakler gebe, aber an Dich selber und deine Zukunft (insbesondere, wenn du mal nicht mehr so arbeiten kannst...) solltest du nicht aus den Augen verlieren.

MfG

Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 07:53   #3
Berufsbetreuerin
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 592
Standard

Die Rechtschutzversicherung brauchst Du auch, da manchmal vor einem Haftpflichtfall erst noch ein Rechtsstreit erfolgt. Bin auch sehr beruhigt, dass ich Beides habe. Zum Glück musste ich sie noch nicht in Anspruch nehmen, habe aber von andern Betreuern so einige Beispiele gehört!
Achte aber bei der Berufshaftpflicht darauf, dass wirklich auch die VERMÖGENShaftpflicht eingeschlossen ist.
BetrKl ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 19:32   #4
Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von dora88
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 152
Standard

Vielen Dank darauf werde ich achten.

ich habe ein Angebot für eine Haftpflicht für Einsteiger : 238,00€
und eines für die Rechtschutzversicherung : 540,00€.

Phhh...Kennt Ihr günstigere Versicherungen ?

Viele GRüße Dora
dora88 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2009, 18:31   #5
Einsteiger
 
Benutzerbild von sheld77
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 14
Standard

Hallo
Bist du beruflich Betreuer oder Ehrenamtlich ?
In Bayern ist es so , das alle Ehrenamtlichen und ich denke auch die beruflichen vom Amtsgericht aus versichert sind.

LG Susanne
sheld77 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 16:11   #6
Einsteiger
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 15
Standard Haftpflichtversicherung

Ich würde gerne von euch wissen was für Erfahrungen ihr mit der beruflichen Haftpflicht und Vermögensschadenhaftpflicht gemacht habt. Benötigt man zwingend eine Vermögensschadenhaftpflicht? Kennt ihr günstige Anbieter oder Kominationsangebote? Ich dank euch herzlich schon jetzt für hilfreiche Tipps. christa
christa ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 16:17   #7
nam
Stammgast
 
Benutzerbild von nam
 
Registriert seit: 27.04.2009
Ort: leider noch deutschland
Beiträge: 615
Standard

mehr infos dort......zu den haftungsrisiken eines/einer betreuerIn

http://400048.acwain.net/fileadmin/f.../VER74_BDB.pdf
__________________
Der Barbar, erkennen wir, hat es leicht gesund zu sein, für den Kulturmenschen ist es eine schwere Aufgabe. Sigmund Freud
nam ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 18:42   #8
Berufsbetreuerin
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 592
Standard

nam hat Dir ja schon einen Link geschickt.
Ich kann nur sagen, eine Vermögenshaftpflicht ist dringend erforderlich. Ein Haftungsschaden kann mal schnell entstehen, wir sind halt auch nur Menschen! Ohne dieser würde ich nicht arbeiten. Habe sie zum Glück bisher nicht gebraucht, man weiß aber nie, was kommt!
BetrKl ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 20:52   #9
Berufsbetreuerin
 
Registriert seit: 22.08.2007
Beiträge: 204
Standard

Ich denke auch, dass diese Versicherung sehr wichtig ist! Habe sie zusammen mit der Berufshaftpflicht gleich als erstes abgeschlossen.

Habe bisher allerdings keinerlei Erfahrungen, wie die Versicherer sich im Schadensfall verhalten.

Viele Grüße
Nadine
Nadine ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 09:06   #10
Einsteiger
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 15
Standard

danke für die bisherigen Infos: bei welchem versicherer habt ihr die versicherung denn abgeschlossen? Und zu welchem Preis? Als Kombipaket mit einer Privathaftfplicht oder jeder Baustein einzeln?
ich grüss euch herzlich
christa ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berufsgenossenschaft, berufshaftpflicht, berufsunfähigkeitsrente, haftpflicht, haftpflichtversicherung, rechtsschutzversicherung, vermögenshaftpflicht, versicherung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23