Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Regelmäßige berufsbezogene Fortbildung Berufsbetreuer gem. § 29 Abs. 1 BtOG

Dies ist ein Beitrag zum Thema Regelmäßige berufsbezogene Fortbildung Berufsbetreuer gem. § 29 Abs. 1 BtOG im Unterforum Situation der Betreuer/innen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hätte jemand einen Tipp für ein Online- Seminar? Was könnte man denn unter regelmäßig verstehen?...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 01.04.2023, 17:31   #1
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 295
Standard Regelmäßige berufsbezogene Fortbildung Berufsbetreuer gem. § 29 Abs. 1 BtOG

Hätte jemand einen Tipp für ein Online- Seminar?


Was könnte man denn unter regelmäßig verstehen?
Beschützer ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2023, 17:59   #2
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 5,887
Standard

1x im Jahr. Und welches Thema solls denn sein?
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:

https://www.lexikon-betreuungsrecht.de
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2023, 09:11   #3
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 295
Standard

Das Thema um § 1904 BGB finde ich interessant.
Welchen Umfang müsste eine solche Fortbildung denn mindestens haben? Wird etwas online angeboten?
Beschützer ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2023, 11:06   #4
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Mitten in Hessen
Beiträge: 4,816
Standard

Der § 1904 BGB ist entfallen seit 1.1.2023
__________________
----------------
agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2023, 11:11   #5
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 8,631
Standard

Moin moin


Mit 1904 wirst Du nicht weit kommen. Inzwischen ist das §1929 BGB und bestimmt mindestens genauso spannend..


Der (Mindest-)Stundenumfang kommt sicherlich darauf an, wofür du die Fortbildung haben willst oder benötigst. Besser ist es, wenn Du Dir so viele Stunden dafür gönnst, wie Du es für richtig und wichtig einschätzt.

Die Mindeststundenanzahl heißt meistens: "ich war mal da und habe mir den Hintern plattgesessen, viel zu verstehen war da aber nicht".
Die Stunden nach 'richtig und wichtig' eingeschätzt heißt eher: "Wow, das war interessant und ich habe so langsam begriffen, was da alles dahinter steckt. Den Zeitaufwand war es mir wert."


MfG
Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2023, 11:13   #6
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 5,887
Standard

Ist jetzt § 1829 BGB und wird meist bei Seminaren zum Aufgabenbereich Gesundheitssorge behandelt. Vielleicht mal bei den bekannteren Veranstaltern schauen (Liste ist nicht vollständig):

https://www.lexikon-betreuungsrecht....e_der_Anbieter

Und warum steht die gleiche Frage im Rechtspflegerforum? Das ist ein Forum für Rechtspfleger. Betreuer sind da zumindest nicht ganz richtig am Platz.
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:

https://www.lexikon-betreuungsrecht.de
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2023, 12:51   #7
Routinier
 
Benutzerbild von mimi91
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: RLP
Beiträge: 1,057
Standard

Zitat:
Zitat von HorstD Beitrag anzeigen
Ist jetzt § 1829 BGB und wird meist bei Seminaren zum Aufgabenbereich Gesundheitssorge behandelt. Vielleicht mal bei den bekannteren Veranstaltern schauen (Liste ist nicht vollständig):

https://www.lexikon-betreuungsrecht....e_der_Anbieter

Und warum steht die gleiche Frage im Rechtspflegerforum? Das ist ein Forum für Rechtspfleger. Betreuer sind da zumindest nicht ganz richtig am Platz.

Ich glaube die Liste der Anbieter ist nicht mehr aktuell.


Das IRÖB gibt es doch nicht mehr?


Dafür aber ab das BBFW:


https://bbfw.org/
mimi91 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2023, 16:32   #8
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 5,887
Standard

Tja, die melden sich leider nicht bei mir.
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:

https://www.lexikon-betreuungsrecht.de
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2023, 17:12   #9
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 29.07.2019
Ort: Nähe Weißwurstäquator
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Zitat von HorstD Beitrag anzeigen
Tja, die melden sich leider nicht bei mir.
...das werden sie vermutlich auch nicht mehr tun, da sie sich 20214 aufgelöst haben (lt. Angabe im Lebenslauf des Herrn Dr. Tänzer, siehe Link von Mimi ;-)
Forenfuchs ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2023, 09:44   #10
Moderator
 
Benutzerbild von HorstD
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Duisburg, Ruhrgebiet, NRW
Beiträge: 5,887
Standard

Ich habe die gelöscht. Was ich sagen will, ist: solche fehlende Aktualisierung öffentlich zu bemängeln, ist, jemanden, der sich unentgeltlich um Infos bemüht, auch noch vor die Füße zu spucken. Wenn etwas im Lexikob nicht mehr stimmt, bitte ich um PN um Angabe der Seite und des falschen Details. Und bei veralteten externen Links am besten auch um den neuen. Ich kann nicht wahllos ständig Links kontrollieren - und die Wikisoftware kann das auch nicht.
__________________
Mit vielen Grüßen
Horst Deinert

Weitere Infos:

https://www.lexikon-betreuungsrecht.de
HorstD ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39