Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

ISG Endbericht

Dies ist ein Beitrag zum Thema ISG Endbericht im Unterforum Situation der Betreuer/innen , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Hallo, Thema Steuerrecht und ehrenamtliche Betreuung hatten wir schon, schau mal hier http://www.forum-betreuung.de/situat...finanzamt.html http://www.forum-betreuung.de/situat...pauschale.html Dort finden sich auch entsprechende links. ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Situation der Betreuer/innen

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 01.09.2009, 23:23   #31
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Benutzerbild von Kohlenklau
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2,086
Standard

Hallo,

Thema Steuerrecht und ehrenamtliche Betreuung hatten wir schon, schau mal hier
Aufwandsvergütung, Stundensätze, Finanzamt...
Versteuerung der Aufwandspauschale

Dort finden sich auch entsprechende links.

Ansonsten sollten wir hier beim ISG-Bericht bleiben (ich weiß, ich hab angefangen).

Gruß
Kohlenklau
__________________
Ich trinke nur an Tagen, die auf 'g' enden,
und mittwochs

They tried to make me go to rehab, but I say no - no - no (Amy Winehouse)
Kohlenklau ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 07:12   #32
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 11,795
Standard

also dann mal weiter, versuchsweise.

Henrik schreibt:
Der Betreuungsplan scheint neu zu sein - den habe ich noch nicht so ganz verstanden - aber er hat auch (noch) keine Relevanz. Leider?

Der Betreuungsplan ist eine Kann- Regelung, Gerichte können einen solchen anordnen. Ich kenne bislang kein Gericht welches den Betreuungsplan grundsätzlich mit ins Programm genommen hat.

Es ist wohl immer problematisch, wenn nicht unmöglich, den Verlauf von Krankheiten langfristig planen zu wollen, ich kann da keinen richtigen Sinn drin sehen ausser, dass noch mehr Schreibarbeit auf mich zukäme.
Eine grundsätzliche Strategie mit Kurz und Weitzielen entwerfe ich für mich zu Beginn einer Betreuung sowieso. Es fährt ja auch keiner im Auto los und weiss nicht wohin.

Gruss Michaela
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 21:59   #33
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 02.07.2009
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 80
Standard

Hallo Michaela

Auf jeden Fall vielen Dank für das Eingehen auf die Frage. Der nachhaltige Sinn eines Betreuungsplanes ist also noch nicht soo klar - ein Bürokratieei vielleicht?

EDIT: Ahh, gehört nicht so ganz zum threadthema - muss also nicht an dieser Stelle weiter vertieft werden - aber merci nochmal!
__________________
LG v.
Henrik

Geändert von Henrik (02.09.2009 um 22:22 Uhr)
Henrik ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2009, 06:55   #34
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 11,795
Standard

Moin Henrik,

gehört schon zum Thema finde ich. Darüber, und z.B. ob er tatsächlich eingesetzt wird, wurde nicht "geforscht".

Die Idee dazu wurde zusammmen mit der Idee der Pauschalen geboren. Das sollte ein ähnliche Funktion haben wie die IBRP`s (die Erfassungsbögen für die Hilfeplankonferenz) und ein fortschreibender Entwicklungsbericht sein.

Gruss Michaela
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 18:59   #35
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Benutzerbild von Kohlenklau
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2,086
Standard

Hier noch der Abschlußbericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Kostenentwicklung im Betreuungsrecht

http://www.bmj.bund.de/files/-/3810/...ungskosten.pdf
__________________
Ich trinke nur an Tagen, die auf 'g' enden,
und mittwochs

They tried to make me go to rehab, but I say no - no - no (Amy Winehouse)
Kohlenklau ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 18:43   #36
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Benutzerbild von Kohlenklau
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2,086
Standard

Ich krame das Thema ISG-Bericht mal wieder aus ... Hat jemand in der Zwischenzeit dazu etwas gehört, gibt es Auswirkungen, haben sich der bdb oder die anderen Berufsverbände positioniert? Uns würde natürlich auch die Meinung der zwischenzeitlich neu hinzugekommenen Gäste interessieren.

Erwartungsfrohe Grüße am Freitag, dem 13.
Kohlenklau

PS: Hier eine Stellungnahme des vgt aus dem September
VGT Stellungnahme zur ISG-Studie

und die Stellungnahme der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege (für die Betreuungsvereine) aus dem Oktober
Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes (2

und des "Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland e.V." (ebenfalls von Seiten der Betreuungsvereine)
SKM - Katholischer Verein fr soziale Dienste - Dizesanverein Trier e. V.


__________________
Ich trinke nur an Tagen, die auf 'g' enden,
und mittwochs

They tried to make me go to rehab, but I say no - no - no (Amy Winehouse)
Kohlenklau ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 19:37   #37
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Benutzerbild von Kohlenklau
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2,086
Standard

Noch eine Anfrage aus dem BW-Landtag aus 2009 zur Situation der Betreuungsvereine

http://www.landtag-bw.de/WP14/Drucks.../14_4797_D.PDF
__________________
Ich trinke nur an Tagen, die auf 'g' enden,
und mittwochs

They tried to make me go to rehab, but I say no - no - no (Amy Winehouse)
Kohlenklau ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2011, 08:36   #38
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 11,795
Ausrufezeichen Bitte um Beachtung

Der Thread hier hat zum Thema den ISG Endbericht.
Wir alle haben uns zu Antworten hinreissen lassen aber jetzt sollte es zum Thema zurück gehen.

Schliessen möchte ich hier nicht aber ich bitte darum, andere Themen an geeigneter Stelle weiter zu verfolgen.

Gruss Michaela
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 08:13   #39
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 11,795
Standard

ich mach hier mal mit einer Frage weiter: irgendwo habe ich aufgeschnappt dass sich jetzt herausgestellt haben soll, die Betreuungszahlen/Anzahl der letzten Publikationen und Auswertungen seien falsch.

Die Anzahl/Zunahme der Berufsbetreuungen wären nicht so hoch und nicht so sehr gestiegen wie angegeben.

Ich finde es nicht wieder, hat sonst noch jemand davon gehört oder einen Link?

Gruss Michaela
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 09:16   #40
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 11,795
Standard

das hat mir keine Ruhe gelassen, ich habs hier:
Winterstein: Mehr als 25 % zu viel Betreuungen gezählt

gefunden
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berufsbetreuer, betreuungsrecht, einkommen, evaluation, selbständigkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23