Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Betreuter hat Waren unter falschem Namen bestellt

Dies ist ein Beitrag zum Thema Betreuter hat Waren unter falschem Namen bestellt im Unterforum Strafsachen und Bußgelder , Teil der Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts
In der Fallanarbeitung habe ich festgestellt, dass der Betreute über das Internet Waren unter falschem Namen bestellt hat. Es versteht ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Rechtsfragen im Rahmen des Betreuungsrechts > Strafsachen und Bußgelder

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 20.07.2018, 13:10   #1
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 3
Standard Betreuter hat Waren unter falschem Namen bestellt

In der Fallanarbeitung habe ich festgestellt, dass der Betreute über das Internet Waren unter falschem Namen bestellt hat. Es versteht sich, dass er die Rechnungsbeträge natürlich nicht gezahlt hat. Die direkte Ansprache führte zum Eingeständnis und der Bitte, mich mit den Gläubigern in Verbindung zu setzen, um die Sache zu regeln. Wie verhält man sich in dieser Sache am schlausten? Hat jemand Erfahrungen auf dem Gebiet?
Polbaer1970 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 14:42   #2
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 7,516
Standard

Moin moin

Richtig blöde Nummer. Solche Betreute habe ich auch - mehrere. Grundsätzlich nur mit Einwilligungsvorbehalt (notfalls beantragen).
Die Sachlage bei den Betreuten sind allerdings unterscheidlich gestrickt.
Allerdings hat mich nur ein Betreuter darum gebeten mich mit den Gläubigern in Verbindung zu setzen, um die angebrannten Kastanien aus dem Feuer zu holen. In diesem Fall war aber unklar, ob er selber betrogen hat, oder von anderen über den Tisch gezogen wurde.

Die Fälle, in denen ich mich gemeldet habe, waren sehr unergiebig:
Die Gläubiger wollten unbedingt Geld sehen, haben mit einer Betrugsanzeige gedroht und den Kram abzuarbeiten war ungemein nervig.
Ergo: Ich werde mich nicht mehr melden. Wenn die Gläubiger den Betrug herausfinden, dann sollen sie eine Strafanzeige stellen und ich gebe die Sache an einen RA ab.
Das Ergebnis für den Betreuten wird mindestens gleich oder sogar besser sein und der Arbeitzsaufwand für mich geringer.

Allerdings gibt es sehr eindringliche Gespräche mit dem Betreuten, dass sie für ihre Betrügereien selber die Rübe hinhalten dürfen und ggf. auch völlig gerechtfertigt vom Gericht eine Strafe bekommen können.

Auf keinen Fall sehe ich es als die Aufgabe der Betreuer an, den Betreuten die Betrügereien noch zu versüßen.

MfG

Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2018, 13:28   #3
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 3
Standard

Danke für die Antwort!
Polbaer1970 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37