Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Kontenverwaltung bei Bei der Arbeit

Dies ist ein Beitrag zum Thema Kontenverwaltung bei Bei der Arbeit im Unterforum Technik, Arbeitssoftware , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Werte Kollegen, bislang konnte ich in der Kontenverwaltung jeweils einem ganzen Satz markierter Buchungen neue Buchungs- und Belegnummern zuweisen. Nachdem ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Technik, Arbeitssoftware

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.10.2019, 18:26   #1
Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 821
Standard Kontenverwaltung bei Bei der Arbeit

Werte Kollegen,


bislang konnte ich in der Kontenverwaltung jeweils einem ganzen Satz markierter Buchungen neue Buchungs- und Belegnummern zuweisen. Nachdem dies plötzlich nicht mehr ging, habe ich von der Hotline erfahren, dass dies nun gleichzeitig zum Rechtsklick auf die Markierungen das Drücken der Steuerungstaste erfordert. Voilà, es funktionierte wieder.



Allerdings wird nun konsequent die Anzahl der markierten Buchungen fehlerhaft verarbeitet, nämlich immer um eine zuwenig. Markiere ich 10 Buchungen, wird angezeigt, dass 9 markiert seien und auch so verfahren. Markiere ich 5, sollen es nur vier sein. Habe es nun bei mehrern Klienten verschiedener Banken probiert: immer derselbe Murks.


Hat jemand einen Tipp, wie man damit verfahren kann? (Vermutlich gleichzeitig einen Handstand machen oder das Anfangsdatum aller Betreuungen auf den dröflzigsten Oktember 2032 setzen)


Die Hotline hat schon zu, ich würde aber gerne weiterarbeiten. Diese halbautomatische Zuweisung von Buchungs- und Belegnummern brachte, als sie noch funktionierte, wirkliche Zeitvorteile. Mir unerklärlich, wie man so eine Funktion abschießen kann.
Flafluff ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 20:47   #2
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 6,522
Standard

Moin moin

Versuche die Technik mit sich selbst zu schlagen:
1 - Finde heraus, ob sich der Fehler auch auf die weitere Bearbeitung auswirkt oder doch die korrekte Anzahl von Buchungen berücksichtigt wird. Wenn ja, dann ok, wenn nein dann:
2 - Finde heraus, welche Buchung dann doch nicht markiert ist (die erste, die letzte?)
3 - je nach dem welche Buchung das ist, markiere auch noch eine Buchung vorher bzw. nachher.
4 - Schau dir an, wie die weitere Verarbeitung gelaufen ist. So wie Du eigentlich wolltest? Dann ist es OK, wenn nicht: dumm gelaufen.
Dann mußt Du eine andere Lösung finden. Einen einfachen BUG im Programm kann mann manchmal mit diesem "Black-Box-Vorgehen" austrixen. Dafür mußt Du den Fehler im Programm selber gar nicht selber beheben können.

Vielleicht klappt es ja.

MfG

Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 21:08   #3
Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 821
Standard

Hallo Imre,


danke für Deine Antwort, ich habe diese Schritte natürlich unternommen. bevor ich hier gefragt habe.


Bei 1.: ja, das wirkt sich auf die weitere Bearbeitung aus, weil ich ja doch alle Numnmern händisch reinhacken muss
Bei 2: Die Buchungen sind ja alle markiert. Wenn ich aber 10 Buchungen markiere, sagt diese grandiose Software, es einen 9. Ohne erkennbares System oder Zusammenhang zwischen den Fehlern sind nach der Verarbeitung Buchungew ausgelassen und nicht nummeriert.

3. Eine Buchung mehr zu markieren, funktioniert teilweise, aber auch hier werden immer wieder Buchungen komplett ignoriert. Wie hilfreich ist übrigens eine Software, bei der ich den Wert 11 eingeben muss, um den Wert 10 verarbeiten zu können?

4. es ist dumm gelaufen. Muss ich mich damit abfinden? Ich zahle für dieses Programm wesentlich mehr als für mein Office 365 Business. Letzteres funktioniert allerdings und kann ziemlich viel.



Ich kenne das Black Box-Vorgehen nicht. Ich will es auch gar nicht kennenlernen. Ich will eine Software, die funktioniert, ohne dass ich immer wieder viel Zeit damit verbringen muss, ihre Fehlfunktionen zu umgehen. Diese Firma bekommt von mir jetzt mal Post.

Geändert von Flafluff (09.10.2019 um 21:19 Uhr)
Flafluff ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 22:54   #4
Admin/Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von Imre Holocher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Betreuungsbüro Herrlichkeit 6 in 28857 Syke
Beiträge: 6,522
Standard

Zitat:
Zitat von Flafluff Beitrag anzeigen
Ich kenne das Black Box-Vorgehen nicht. Ich will es auch gar nicht kennenlernen.
Du kennst es sicherlich sogar schon bzw. noch:
Z.B. bei den alten Röhrenfernsehern ist gerne mal das Bild ausgefallen.
Aber wenn Du an einer bestimmten Stelle (gerne oben links) draufgehauen hast, war das Bild wieder da. Warum und wieso? Keine Ahnung, aber es hat geklappt.
(Der Zeilentrafo - meistens oben links eingebaut - hatte einen Wackelkontakt, den Du mit dem Klaps überlistet hast - würde der Fachmann übersetzen)
D.h. Black-Box-Vorgehen ist eine Lösung finden für ein Problem, bei dem Du die Symptome kennst, aber dessen Ursachen und das Eingemachte Dir nicht bekannt ist und auch nicht bekannt sein muss. (Das ist manchmal ganz hilfreich beim Umgang mit Behörden, wie z.B. dem Jugendamt...)


Zitat:
Zitat von Flafluff Beitrag anzeigen
Ich will eine Software, die funktioniert, ohne dass ich immer wieder viel Zeit damit verbringen muss, ihre Fehlfunktionen zu umgehen. Diese Firma bekommt von mir jetzt mal Post.
Gute Idee. Hoffentlich bringt es was.

MfG

Imre
__________________
Fehler sind dazu da, um sie zu machen
und daraus zu lernen.
Fehler sind nicht dazu da, sie dauernd zu wiederholen.
Imre Holocher ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 09:05   #5
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 10,788
Standard

Zitat:
Ich will eine Software, die funktioniert, ohne dass ich immer wieder viel Zeit damit verbringen muss, ihre Fehlfunktionen zu umgehen.
Dem kann ich mich anschliessen ( Dein Post hat dir gerade mal wieder einen Anruf von mir gespart, ich hatte mich so gefreut als du mir das gezeigt hattest und habe auch schon gemerkt dass jetzt wieder Essig damit ist, dachte aber natürlich, es läge wieder mal an mir)

Ich kapiere einfach nicht warum immer wieder still und leise im Kämmerlein Dinge die gut funktioniert haben geändert werden müssen? Es gibt nirgendwo ne Info dazu, gestern geht es- heute isses plötzlich weg.
Es ist defintiv eine Verschlechterung wenn einfach Dinge- und beim Durchnummerieren handelt es sich um ein solches Ding- scheinbar nebenher wegen irgendwelcher anderer sinnloser Errungenschaften geändert werden.

Hier ist mal wieder wirklich der Kunde König!

Nach wie vor stehe ich dazu, dass bei den Vergütungsabrechnungen der Fehler letztlich bei mir gelegen hatte aber ein Programm was nicht unnötig, und teilweise umständlich aufgeblasen ist (weil z.B. über uraltes Zeug "drüberprogrammiert" wurde) würde ich auch gerne haben. Aus dem Grund bin ich z.B. auch sehr auf die Ergebnisse der letzten Umfrage zu den Arbeitsprogrammen gespannt.

Zu @Imre, ich habe jetzt zwei Mal auf "bei der Arbeit" und genau links oben draufgehauen. Es rührt sich nichts - ausser dass meine Hand weh tut.
Das sog. Black Box Verfahren hatte auch damals schon dazu geführt, dass der Fernseher irgendwann komplett dahin war.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 22:23   #6
Admin/ Berufsbetreuerin
 
Benutzerbild von michaela mohr
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 10,788
Standard

Zitat:
Ich gebe hier nun offen mein Meinung kund (könnt ihr dann ja gerne löschen)- Das Programm BDB at work ist grandioser Mist und kostet mindestens so viel Zeit wie es eigentlich einsparen können sollte.

Warum sollte wir das denn löschen? Ist eher ne bißchen alberne Idee.
Die Software wird auch sicher nicht persönlich beleidigt hier nen Streit vom Zaun brechen oder so.
Klarnamen werden auch nicht gebraucht, die Frage ist eher wozu sollte das dienen?



Zitat:
und kostet mindestens so viel Zeit wie es eigentlich einsparen können sollte
Das ist schlicht unmöglich.

Nur weil jetzt das Durchnummerieren nicht geht spart man trotzdem ne Menge Zeit mit einer perfekten Rechnungslegung, den Vergütungsabrechnungen z.B. auch.


Die Software hat Defekte die nerven, das ist sicher, da stimme ich zu. Aber warum jetzt was- meiner Meinung nach- an den Haaren herbeigezogen werden muss kann ich nicht verstehen.


Naja, vielleicht hat ja jemand anderer hier eine super Software die immer reibungsfrei läuft. Her mit den Tips und den Erfahrungen.
__________________
diese kommunikation wurde im rahmen der überwachungsgesetze auf ihre kosten dauerhaft gespeichert und wird jederzeit weltweit gegen sie verwendet werden. danke für ihre kooperation.
michaela mohr ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23