Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Multifunktionsgerät

Dies ist ein Beitrag zum Thema Multifunktionsgerät im Unterforum Technik, Arbeitssoftware , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Moin, kann mir jemand seine Erfahrungen zu einem vernünftigen MFC (Laser, monochrom) hinsichtlich Scannen mit sinnvoller Software, Funtionalität des Einzugs ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Technik, Arbeitssoftware

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.07.2020, 13:32   #1
Dipl.Soz.Päd. / Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 03.10.2007
Beiträge: 3,772
Standard Multifunktionsgerät

Moin,


kann mir jemand seine Erfahrungen zu einem vernünftigen MFC (Laser, monochrom) hinsichtlich Scannen mit sinnvoller Software, Funtionalität des Einzugs usw. mitteilen?


Ich habe jetzt einen Kyo, der ist was Scannen und Treiber angeht unterirdisch - trotz recht hoher Anschaffungskosten. Drucken und kopieren macht er wirklich gut.


Ich liebäugel gerade mit Oki (2,2 K€). Mit viel Mühe konnte ich im Netz dann finden, daß eben gerade der Einzug und die Treibersoftware auch nicht so dolle ist. Mechanik kostet halt Geld


Die mir vorschwebende Preisklasse (irgendwo zwischen 0,5 und 2,5 K€ - Tischgerät bitte) ist in den hiesigen Büromärkten nicht auffindbar. Bei Mediaquark steht nur consumer und im Büromarkt unerschwinglich
Tomas11 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 14:20   #2
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 4,402
Standard

Wenn es dir in erster Linie ums Scannen geht schau dir mal Dokumentenscanner an. Ich nutze einen Brother ADS-2800W und bin sehr zufrieden damit.
Er hat auch umfangreiche Software dabei.
__________________
----------------
agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 14:40   #3
Dipl.Soz.Päd. / Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 03.10.2007
Beiträge: 3,772
Standard

Ich wollte eigentlich nicht zwei Geräte aufstellen, daher fragte ich primär nach MFC.
Tomas11 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 15:25   #4
agw
Admin/ Berufsbetreuer
 
Benutzerbild von agw
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 4,402
Standard

Zitat:
Ich wollte eigentlich nicht zwei Geräte aufstellen, daher fragte ich primär nach MFC.

Da wird ein gescheites Scannen eher nicht mit funktionieren.
Ich habe auch ein MFC von Brother mit dopellseitigem Scannen, aber mit dem Dokumentenscanner lassen sich auch Ausweise und andere ungewöhnliche Formate scannen.
__________________
----------------
agw ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 16:46   #5
Ich bin neu hier
 
Registriert seit: 21.07.2020
Beiträge: 6
Standard

Ich habe anfangs auch damit geliebäugelt, aus Platzgründen nur ein Gerät aufzustellen. Das Scannen ist bei den meisten Multifunktionsgeräten jedoch suboptimal. Ich habe dann bei einer Schulung mit dem scansnap ix500 gearbeitet und ihn mir sofort danach zugelgt. Er ist klein, handlich und scannt im nullkommanix sogar ganze Gerichtsakten ein. Kann ich wirklich wärmstens weiterempfehlen!
Supervisor ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 18:04   #6
Dipl.Soz.Päd. / Berufsbetreuer
 
Registriert seit: 03.10.2007
Beiträge: 3,772
Standard

In Banken und anwaltskanzleien stehen häufig MFC´s, die das gebacken bekommen. das sind allerdings monströse Standgeräte oberhalb meiner Preisvorstellungen.


Gibts es das nicht eine Nummer kleiner?
Tomas11 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 07:20   #7
Einsteiger
 
Registriert seit: 14.07.2020
Ort: NRW
Beiträge: 14
Standard

Nein.


Ich würde einfach schauen, was dir am wichtigsten ist und was du am meisten brauchst.
Geht es dir in ersten Linie um ein schnelles und einfaches Scannen? Dann würde ich mir einen guten Scanner für den Tisch holen.


Wenn du recht papierarm arbeitest und in den nächsten Jahren auch immer mehr in die Richtung gehen wirst, wird ein Kopierer/Drucker ja auch immer weniger gebraucht. Den kann man mMn auch gut in eine Ecke stellen.

Die MFC in großen Unternehmen/Banken usw. sind ja auch ganz anders ausgelegt, da werden die Zehntausende Blätter pro Monat gedrukt - das wirst du ja vermutlich nicht brauchen.
Wenn ich in der Situation wäre, mir ein neues Equipment zu kaufen, würde ich mir einen (sehr guten) Scannen kaufen und dann einen Laserdrucker von Brother, mit denen hab ich in der Vergangenheit immer gute Erfahrungen gemacht.
Wenn du wirklich ein MFC Gerät haben möchtest, musst du wohl Kompromisse eingehen: klein, gut und günstig (wobei ich dein Budget ja schon gut machbar finde!!) ist eher schwierig zu finden...
aprilapril ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2020, 13:56   #8
Ehrenamtlicher Betreuer
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: im Norden
Beiträge: 1,597
Standard

Hallo,


ich habe mir gebraucht einen Kodak Dokumentenscanner gekauft, Model ist glaube ich i1200. So groß ist der auch nicht.


Das größte Problem bei gebrauchten Scannern ist, dass die Einzugswalzen oft zu glatt sind, das gibt dann Fehleinzug.


Mein Scanner schafft 25 Seiten s/w pro Minute, Ausgabe im TIFF- oder PDF-Format.


Großer Fehler: ich würde nie wieder einen Scanner kaufen, der nur einseitig scannt. Grade bei den neuen Heimverträgen mit vielen doppelseitig bedruckten Blättern nervt das.


Ein gebrauchter Scanner sollte weniger als 70.000 Seiten gescannt haben, sonst ist es nicht mehr so gut mit dem Einzug.


Toll finde ich, dass der Scanner sogar Busfahrkarten und Kontoauszüge problemlos scannt.


Die Software ist suboptimal, da nicht von Kodak, sondern vom Händler ein paar zusammengesuchte Programme, auf CD gebrannt und das war's dann. Würde ich in Zukunft anders machen.


Fazit: für wenig Geld gibt es einfache Geräte, man darf nicht viel erwarten, aber es hat alles funktioniert. Insgesamt inzwischen ca. 5000 Seiten gescannt. Aber alles, was jetzt an Post kommt, wird wieder über mein All-in-one-Gerät von Epson gescannt, das reicht aus.


Viele Grüße


Andreas
AndreasLübeck ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 15:05   #9
Club 300
 
Benutzerbild von Leuchtturm-H
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Zu Hause
Beiträge: 338
Standard

Moin,


als Kombigerät nutze ich den Brother MFC L2710DW. Als Komigerät hat das Teil meine Empfehlung.


Aber irgendwann wirst auch Du mit einem Dokumentenscanner liebäugeln


Grüße vom Leuchtturm
Leuchtturm-H ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 22:42   #10
Stammgast
 
Registriert seit: 25.01.2016
Ort: Ruhrpott / Niederrhein
Beiträge: 968
Standard

Zitat:
Zitat von Leuchtturm-H Beitrag anzeigen
Moin,


als Kombigerät nutze ich den Brother MFC L2710DW. Als Komigerät hat das Teil meine Empfehlung.


Aber irgendwann wirst auch Du mit einem Dokumentenscanner liebäugeln


Grüße vom Leuchtturm
Warum? Was kann der reinescanner besser als der MFC? (rhetorische Frage!)

Seit 5 Jahren werden bei mir so alle Dokumente digitalisiert ....

Wenn, dann MFC L2750DW, der kann beidseitig!

Die Scannsoftware von Brother finde ich sehr gut!
__________________
Qualität in der Rechtlichen Betreuung ist: Helfen mit Händen in den Hosentaschen!
ufzeer ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23