Forum Betreuung

Diskussionsforum zum Thema

gesetzliche Betreuung

 

Softwaremäßig dummes PDF nach OCR-PDF konvertieren

Dies ist ein Beitrag zum Thema Softwaremäßig dummes PDF nach OCR-PDF konvertieren im Unterforum Technik, Arbeitssoftware , Teil der Offenes Forum gesetzliche Betreuung
Es gibt mehrere Diskussionen zum Thema Scannen und Texterkennung, wo unter anderem Aufbewahrungsfristen und die Scanner-Hardware besprochen werden. Und ja, ...


Zurück   Forum Betreuung > Offenes Forum gesetzliche Betreuung > Technik, Arbeitssoftware

Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Alt 25.06.2021, 16:51   #1
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 12.12.2020
Ort: Bielefeld
Beiträge: 179
Standard Softwaremäßig dummes PDF nach OCR-PDF konvertieren

Es gibt mehrere Diskussionen zum Thema Scannen und Texterkennung, wo unter anderem Aufbewahrungsfristen und die Scanner-Hardware besprochen werden. Und ja, den ...Scan werde ich mir auch zulegen, wenn ich groß bin. Unter anderem, weil er mir schlaue PDFs erzeugt, die das Originalbild zeigen und zusätzlich durchsuchbaren Text im Hintergrund haben.

Bis dahin erzeuge ich noch dumme PDFs (eingescannte Bilder ohne durchsuchbaren Text). Und ich bekomme auch immer wieder dumme PDFs von anderen, bei Übergaben auch stapelweise.

Habt Ihr praktische Erfahrungen mit Programmen zum Massen-Konvertieren von Dumm-PDF nach Schlau-PDF? Windows oder Linux.
Einwilligungsvorbehalt ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2021, 10:48   #2
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 12.12.2020
Ort: Bielefeld
Beiträge: 179
Standard

Hallo zusammen,

bin ich der einzige mit dem Problem? Haben alle anderen schon den Superscanner oder sind so gut organisiert, dass sie keine Volltextsuche über den Posteingang brauchen?

Viele Grüße, Guido
Einwilligungsvorbehalt ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2021, 12:17   #3
Held der Arbeit
 
Benutzerbild von Leuchtturm-H
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Zu Hause
Beiträge: 401
Standard

Moin,


ich nutze die Volltextsuche sehr selten. Notwendige Infos finde ich in der Regel recht einfach in meinen PDF Unterlagen.


Ja, ich hab ein Dokumentenscanner.


Grüße
Der Leuchtturm
Leuchtturm-H ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2021, 21:12   #4
Forums-Azubi
 
Registriert seit: 15.08.2021
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 41
Standard

Ich kann es tatsächlich nicht nachvollziehen. Ich scanne Sachen ein wie Pflegegradbescheide, Leistungsbescheide, Mietvertrag. Sprich: Dokumente, die ich mehr als einmal per E-Mail irgendwo hin schicken will. Alles andere scanne ich nicht. Das liegt bei mir im Original in der Akte. Meine eigenen Schreiben drucke ich nicht aus.



Ich will mich tatsächlich nicht durch hunderte von PDFs klicken und finde ich rein visuell einfacher, in die normale Akte zu schauen als Dokumente zu durchscrollen. Ich verstehe auch nicht den Sinn dahinter, jedes Fitzelchen einzuscannen (und das Original dann wegzuwerfen?). Das Papier ist doch schon gedruckt, also kann ich es auch einfach abheften.
Domenica ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 10:09   #5
Forums-Geselle
 
Registriert seit: 12.12.2020
Ort: Bielefeld
Beiträge: 179
Standard

Hallo @Domenica, ich mache es wahrscheinlich ganz ähnlich wie Du. Auch ich schätze das Blättern in der echten Akte. Vor allem mache ich gerne Bearbeitungsvermerke und zugehörige Telefonnotizen auf die eingegangenen Schreiben. Diese Möglichkeit vermisse ich bei den anderen Medien.

Ich sehe bei meiner jetzigen Arbeitsweise allerdings auch Nachteile: Die Vorgänge verteilen sich auf die Papierakte, im Dateisystem liegende Ausgangspost und teilweise eingescannte Eingangspost, Maileingang und gesendete Mails. Das wird durch die Notizen in der Papierakte noch ganz passabel zusammengehalten, stößt aber spätestens dann an seine Grenzen, wenn noch andere mitarbeiten oder man nicht die ganze Zeit immer im gleichen Büro ist.

Suchfunktionen verwende ich gerne und oft. Ich spare mir das Anlegen von vielen Unterordnern im Dateisystem und im Postfach und damit auch das Durchklicken von vielen Stellen. Gute Dateinamen sind natürlich Voraussetzung, wenn man nur in denen suchen kann. Die Volltextsuche im schriftlichen Posteingang würde es noch produktiver machen. Insbesondere wenn Du von anderen einen Schwung PDF bekommen hast, die nicht oder nicht nach deiner Ordnung sortiert ist, könnte es Gold wert sein.
Einwilligungsvorbehalt ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 21:31   #6
Forums-Azubi
 
Registriert seit: 15.08.2021
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 41
Standard

Bei mir kommt noch erschwerend hinzu, dass ich meine Emails nicht im Dateisystem abspeichere.



Im Dateisystem ging es nur einen einzigen Ordner (keine Unterordner), der chronologisch bzw nach Dateinamen (Sozialamt 01 etc) durchsucht wird.



Allerdings führe ich ausführlich meine Leistungserfassung, in der ich wirklich jede meiner Emails, jedes meiner Schreiben und jedes meiner Faxe und jeden persönlichen Kontakt (okay, nicht immer jedes nichtige Telefonat) eintrage. Das hilft beim Nachvollziehen ungemein. Dafür mache ich keine Notizen auf den meisten Schreiben (höchstens wenn ich etwas nachrechne).



Und ich weiß, dass meine Vertretung genauso arbeitet wie ich, daher mache ich mir für den Krankheitsfall keine Sorgen.


Ach wäre das schön, wenn man hier etwas bei der Übergabe in digitaler Form kriegen würde.
Domenica ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS

SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37