Forum Betreuung

Forum Betreuung (https://www.forum-betreuung.de/)
-   Technik, Arbeitssoftware (https://www.forum-betreuung.de/technik-arbeitssoftware/)
-   -   Sehr lästiges Problem..... (https://www.forum-betreuung.de/technik-arbeitssoftware/22014-sehr-laestiges-problem.html)

michaela mohr 30.03.2022 08:11

Sehr lästiges Problem.....
 
Ich arbeite mit aw und habe seit letztem Jahr verstärkt Probleme mit dem Übertrag (VR-N) in die Software.

Es werden immer wieder einzelne doppelte Buchungen übertragen die eine ständige Kontrolle von Hand nötig machen. Hotline weiss auch keine richtige Lösung.

In einer gesamten R-Leg sind es z.b. oft nur zwei Sparkassenbuchungen (meist Entgeldabrechnungen) von mindestens 12 die doppelt auftauchen und von Hand gesucht und gelöscht werden müssen:heul: Das nervt unglaublich und hält inzwischen enorm auf.
"Offene" R- Legungen kann ich ja nicht im laufenden Jahr als "geschlossen" erklären damit beim Übertrag sich nix wieder verändert.
Das Problem hatte ich in den Vorjahren nie, da hat`s einwandfrei funktioniert. Ideen? Lösungsmöglichkeiten? Am Ende gar dieselben Erfahrungen?
Oder liegt es mal wieder nur an mir und meinem seltsamen Wundercomputer?

Flafluff 30.03.2022 20:48

Zitat:

Zitat von michaela mohr (Beitrag 140363)
Das Problem hatte ich in den Vorjahren nie, da hat`s einwandfrei funktioniert. Ideen? Lösungsmöglichkeiten? Am Ende gar dieselben Erfahrungen?
Oder liegt es mal wieder nur an mir und meinem seltsamen Wundercomputer?


Weder noch, wie mir scheint. Das von mir durchaus nur sehr verhalten geliebte AW hat aus seiner Logik heraus gar eine andere Wahl, als Buchungen, deren Text nachträglich vonseiten VRnetworld verändert wurde, als weitere Buchungen zu verarbeiten.



Insgesamt bekleckern die Volksbanken sich technisch nur mit sehr wenig Ruhm, was die Praktikabilität und Verlässlichkeit ihrer Anwendungen und Apps betrifft. So auch hier.

michaela mohr 31.03.2022 05:56

Danke, den Tip hatte ich früher schon mal bekommen. Leider scheint es daran nicht zu liegen.
In meiner Not hatte ich aus aw alles aus dem betreffenden Jahr rausgelöscht und dann neu übertragen. Da hätte ja automatisch nur das aktuellste wieder auftauchen können- aber nix damit:heul: Auch dadurch waren zwei Doppelbuchungen wieder mit drin. Effekt- dahin.
Ich werde mich wohl mal wieder auf die Suche nach einer Alternative zu VR machen.Gibts evtl. Star Money Erfahrungen?



:winke:Glückwunsch übrigens. Das ist genau dein 1000er Beitrag hier- zufällig endeckt:jumpcool:

Flafluff 31.03.2022 18:00

Zitat:

Zitat von michaela mohr (Beitrag 140389)



:winke:Glückwunsch übrigens. Das ist genau dein 1000er Beitrag hier- zufällig endeckt:jumpcool:

Vielen Dank. :winke:

jualana 31.03.2022 22:00

Sehr lästiges Problem....
 
Nachdem ich drei Jahre lang sämtliche Buchungen per Hand eingetragen habe, hatte ich Ende 21 den Kopf soweit frei, mich endlich mit VR N zu beschäftigen. Mir wurde versichert, Doppelbuchungen seien nicht möglich. Im Endeffekt hatte ich bei vier Jahresabrechnungen bis einschließlich Okt, ALLE Buchungen doppelt. Das hat mich je Abrechnung einen ganzen Nachmittag gekostet.

Nun gut, inzwischen habe ich den Export/Import besser im Griff-ärgerlich war es trotzdem.

michaela mohr 01.04.2022 07:13

Zitat:

Nun gut, inzwischen habe ich den Export/Import besser im Griff
Ha, noch jemand dem es so geht/ging.
Was meinst du damit, den Export/Import besser im Griff zu haben? Mich interessiert brennend wie das Problem der Doppelbuchungen zu lösen wäre.
Wäre schon sehr nett wenn du das verraten könntest:a040:

jualana 01.04.2022 16:50

Sehr lästiges Problem....
 
Leider habe ich keinen Tipp wie es richtig geht. Ich gehe eher davon aus, dass ICH die Fehler gemacht habe Was ich eben inzwischen auch weiß, ist, dass die Software Rechnungen mit verschieden Bezeichnungen nicht erkennt und sie dann doppelt bucht.
Mein Beitrag sollte auch nur dazu beitragen, zu erkennen, wie schön es ist, nur zwei Doppelbuchungen zu haben, statt ne ganze Jahresabrechnung

michaela mohr 01.04.2022 17:55

Axo, schade.
Es ist eagl ob ein oder 100 Buchungen falsch sinden denn du musst Zeitle für Zeile kontrollieren- in beiden Varianten. Einfach ein elender Nervkram der massig Zeit kostet:heul:

Imre Holocher 01.04.2022 18:13

Moin moin


Hier sollte nicht nur die eine Bank mit ihrer Software verflucht werden, sondern alle Banken, die einfach rückwirkend irgendwelche Buchungen umbenennen. Das Drama hat mich auch bei anderen Banken schon Nerven gekostet.

Also falls irgendeine Bankmaus bzw. -Mäuserich behauptet, da kann nix mehr schief gehen: Es geht aber auch nix weniger schief als vorher.



Und: dieser Blödsinn wird nicht von BankkunInnen oder BetreuerInnen verschuldet, sondern von den (Hinter-)BänklerInnen, die in eigenen Programmen herumwurschteln.


MfG
Imre

michaela mohr 01.04.2022 20:44

Du kennst das echt auch?
Den Rest deiner Antwort verstehe ich nicht, es wird doch kein einzelner- aus welchem Grund auch- irgenwie in einem Programm rumwurschteln.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.


SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38