Forum Betreuung

Forum Betreuung (https://www.forum-betreuung.de/)
-   Technik, Arbeitssoftware (https://www.forum-betreuung.de/technik-arbeitssoftware/)
-   -   elektronisches Bürger- und Organisationenpostfach („eBO“) (https://www.forum-betreuung.de/technik-arbeitssoftware/22112-elektronisches-buerger-organisationenpostfach-ebo.html)

Beschützer 21.05.2022 08:32

elektronisches Bürger- und Organisationenpostfach („eBO“)
 
Guten Morgen,


nutzt das jemand schon und kann darüber etwas berichten? Welche Software sollte man sich denn kaufen? Oder reicht das kostenfreie OZG- Nutzerkonto aus?

Mächschen 21.05.2022 12:06

Soweit ich weiß, ist das hier der einzige Anbieter auf dem Markt
https://www.mentana-claimsoft.de/egvp-bebpo

Stand heute:
Bleib lieber beim Fax ;)

agw 21.05.2022 13:24

eBO kann heute noch gar nict genutzt werden, da die dafür notwendige Infrastruktur (SAFE ID Verzeichnis) noch gar nicht besteht.
Derzeit ist es noch möglich per EGVP zu versenden. Es macht aber sicher keinen Sinn mehr sich dafür noch eine qualifizierte Signatur zu besorgen.



eBO soll im Juni starten, es werden dann einige Anbieter (z.B. Governikus) eine Lösung anbiten.


Auch die Hersteller der meist verbreiteten Betreuungsprogramme arbeite bereits an der Einbindung von eBO. Ich hatte gestern einen Preview bei LOGO für das eBOconnect gesehen, das sah sehr vielversprechend aus.



P.S. auch das verlinkte Programm kann noch kein eBO.

Beschützer 21.05.2022 13:27

Laut Internetseite der Justiz soll der Echtbetrieb ab 01.01.2022 begonnen haben.


Governikus soll ab 01.06.2022 eine kostenpflichte Software anbieten.


Ich würde mich gern freischalten lassen.


Vielleicht nutzt im Forum jemand schon den Zugang und könnte evtl. berichten?

agw 21.05.2022 13:36

Zitat:

Vielleicht nutzt im Forum jemand schon den Zugang und könnte evtl. berichten?
Hast du meinen Beitrag nicht gelesen??
Es gibt noch keine arbeitende Infrastruktur für eBO. Behörden etc. arbeiten mit beBPO, das ist etwas anders.


Warte einfach mal den Juni ab, dann wird es auch Zugänge für eBO geben. Bei z.B. Governikus kannst du dich auf einen Newsletter setzen lassen welcher über die Fortschritte informiert.


Das Gesetz zu eBO ist zwar seit dem 1.1.2022 wirksam, wie so oft sind die Länder davon mal wieder völlig überrracht worden und mussten jetzt erst einmal die Infrastruktur dafür bearbeiten.

Mirko 21.05.2022 14:28

Moin,
ich nutze Governikus schon eine Zeit, das es jetzt kostenpflichtig werden soll ist natürlich nicht so gut, mal sehen was teurer wird, Post oder Email......


Wobei, es ist schon erstaunlich das es (moderne Komunikationsmittel, Papierloses Büro...) nicht genutzt wird in den Ämtern. Gibt ja viele Möglichkeiten eine Mail zu verschlüsseln....

Beschützer 21.05.2022 19:49

Wie bist du denn mit dem Zugang zufrieden? Funktiniert alles, so wie angekündigt?

Beschützer 21.05.2022 19:53

Zitat:

Zitat von agw (Beitrag 141258)
Hast du meinen Beitrag nicht gelesen??
Es gibt noch keine arbeitende Infrastruktur für eBO. Behörden etc. arbeiten mit beBPO, das ist etwas anders.





Offensichtlich scheint ein Kollege eBO schon zu nutzen...


beBPO kann man als Berufsbetreuer leider nicht benutzen. Da hast du Recht, das ist etwas anderes. Allerdings hatte ich danach nicht gefragt.

agw 21.05.2022 22:13

Wenn du den Kollegen Mirko meinst, der nutzt EGVP mit dem kostenfreien Governikus Communicator. Das ist der einzige bisherige Weg der elektronischen Sendung für Nichtanwälte und Behörden. Mit Einführung von eBo wird diese Software aber eingestellt.

Vielleicht solltest du dich erst einmal in die Materie einlesen bevor du ständig behauptest das gäbe es schon.

Und ja seit 1.1.22 gibt es eine Nutzungspflicht für Anwälte, Notare und Behörden für den elektronischen Rechtsverkehr. Dazu gibt es bereits BeBPo, BeA und BeN. Das ist aber alles etwas anderes wie eBO.

Lies erst mal was dazu und dann klären sich deine Fragen schon.
Z.B. https://ebo.betreuung.de/

brumm 27.05.2022 16:45

"Mit Einführung von eBo wird diese Software aber eingestellt."

Ja, leider. Es wird vor allem der Support und die Pflege der Software eingestellt, nutzbar wird es vorerst weiterhin sein.


Da die Vibilia eBo Software vergleichsweise teuer sein wird, werde ich wohl wieder auf Fax umsteigen. Einfach traurig.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.


SEO by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37